Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Aus dem Landkreis
Ausruf des Katastrophenfalls

Noch steht nicht fest, wann im Hessischen Landtag über die Änderung im Brand- und Katastrophenschutzgesetz debattiert wird, die Front gegen die Änderung wächst hingegen schon.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grippeschutzimpfung
Ein kleiner Piks, der nicht nur dem Geimpften, sondern auch gefährdete Menschen in dessen Umfeld, vor der Influenza schützen kann. Foto: Thorsten Richter

Jedes Jahr im Herbst bieten Ärzte und auch viele Unternehmen die Grippeschutzimpfung an. Doch für wen ist sie geeignet? Und was passiert nach dem Piks?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schlechte Ernte
Joachim Backhaus vom Lahntaler Nabu lässt sich einen Apfel schmecken. Foto: Dominic Heitz

Eckhard Herrmann stöhnt. In ganz Deutschland sei die Apfelernte in diesem Jahr ausgefallen, sagt er. Nicht gut für Liebhaber von Saft und Mus, nicht gut für Eckhard Herrmanns Geschäft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Abzocke an der Haustür
Die Tür ist zu, der Schlüssel steckt drinnen: Ein solcher Zwischenfall kann richtig teuer werden, wenn man an einen unseriösen Schlüsseldienst gerät. Foto: Kai Remmers

Ein Knall und die Tür ist zu. Hose und Mantel sind schon abgetastet, die Handtasche durchwühlt. All dies hilft nicht weiter, denn der Schlüssel liegt in der Wohnung. Wer jetzt einen Schlüsseldienst braucht, tappt schnell in eine Kostenfalle, warnt die heimische Polizei und berichtet, wie unseriöse Schlüsseldienste die Not ausnutzen.

mehr
Nach Erdbeben in Mexiko
Diese Schulbücherei wird aus Tetrapaks und PET-Flaschen gebaut. Die sogenannten „eco houses“ werden nach einem zertifizierten Verfahren errichtet, verfügen über eine Bodenplatte aus Beton, sind an das Klima angepasst und gelten als erdbebensicher. Privatfoto

Unbürokratisch und schnell – so wollen die heimische Hilfsorganisation Terra Tech und ihr Partner vor Ort Menschen im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca nach den Erdbeben helfen. Allein die Finanzmittel sind knapp.

mehr
Kampf um ein Mandat in Wiesbaden

Bei ihrer Kreismitgliederversammlung hat die FDP mit Hans-Otto Seitz und Lisa Freitag ihre Kandidaten für den Landtagswahlkampf aufgestellt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gesetz wird umgesetzt
Ralf Gockel und Bernd Barkholt-Gockel schnitten am 2. Oktober nach ihrer Eheschließung im Rathaus von Hamm ihre Hochzeitstorte an. Foto: Ina Fassbender

Seit Sonntag dürfen auch gleichgeschlechtliche ­Paare die Ehe schließen oder ihre eingetragenen Lebenspartnerschaften zur Ehe umwandeln. Im Landkreis stehen nun auch die ersten Termine an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Polizeimeldung
Symbolfoto: Am Montag kontrollierte die Polizei auf einem Parkplatz an der B 3. Foto: Thorsten Richter

Bei einer Verkehrskontrolle auf einem Parkplatz an der Bundesstraße 3 versuchte ein 29-Jähriger Rollerfahrer am Montag noch eine kleine Menge Marihuana loszuwerden, berichtet die Polizei. Dies machte ihn jedoch erst Recht verdächtig.

mehr
Marburger Grüne zur Bundestagswahl
Bilder aus dem grünen Wahlkampf in Marburg: Direktkandidat Rainer Flohrschütz (links), Bundestagsabgeordneter Oliver Krischer und die Wahlparty im KFZ. Fotos: Tobias Hirsch, Patricia Grähling

Mit dem Ergebnis für ­ihren Direktkandidaten Rainer Flohrschütz sind die Grünen zufrieden. Während die Partei an Zweitstimmen im Bund gewonnen hat, verlor sie im Landkreis 1,2 Prozent.

mehr
Polizeimeldung
Die Polizei schnappte am Donnerstag in Gießen einen mutmaßlichen Seriendieb. Archivfoto

In der Gießener Innenstadt hat die Polizei einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen - und damit wohl eine ganze Serie von Einbrüchen aufgeklärt.

mehr
„Birdwatch“ am Wochenende

Mehr als 200 Millionen Zugvögel verlassen in den nächsten Tagen und Wochen ihre Brutgebiete in Deutschland, um eine Reise in wärmere Gefilde anzutreten. Der Naturschutzbund Hessen lädt am Wochenende zum „Birdwatch“ ein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Katastrophenfälle
Hochwasser schneidet im Landkreis auch mal Verbindungsstraßen ab wie hier bei Roth. Wenn mehr als eine Kommune mit außergewöhnlichen Gefahren zu kämpfen hat, entscheidet bisher die Landrätin als untere Katastrophenschutzbehörde über einen Katastrophenfall.

Das Hessische Innenministerium plant eine Änderung des Brand- und Katastrophenschutzgesetzes. Ein Katastrophenfall soll danach nur noch nach Absprache mit dem Ministerium ausgerufen werden können.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr