Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Foto-Auszeichnung

Auf Augenhöhe mit den ganz Großen

Zum zehnten Mal wurden am Montagabend die besten Pressefotos aus Hessen und Thüringen ausgezeichnet. Anerkennungspreise gingen auch an die beiden OP-Fotografen Nadine Weigel und Thorsten Richter.
Anerkennungspreise für die OP-Fotografen Nadine Weigel und Thorsten Richter. Foto: Tobias Hirsch

Anerkennungspreise für die OP-Fotografen Nadine Weigel und Thorsten Richter. Richter wurde ausgezeichnet für „Osterfahrt“ in der Kategorie „Technik & Verkehr“ (von links im Uhrzeigersinn). Weigel für „Ätsch“ und „Feldarbeit“ in der Kategorie „Umwelt & Natur“ sowie „Wellenreiten in Hessen“ in der Kategorie „Sport & Freizeit“. Foto: Tobias Hirsch

Marburg. 500 Fotos von 52 hauptberuflichen Journalisten galt es für die Jury des Wettbewerbs Pressefoto Hessen/Thüringen in den vergangenen Wochen zu sichten. In sieben verschiedenen Kategorien wurden schließlich die Gewinner gekürt und zum Schluss noch das „Foto des Jahres 2016“ ausgewählt. Neben den Siegern sprach die Jury auch Anerkennungen für besonders gelungene Fotos und Motive aus - darunter vier Motive, die in den vergangenen Monaten in der OP erschienen waren.

Auszeichnung für Nadine Weigel in der Kategorie „Umwelt & Natur“ mitz dem Foto „Feldarbeit“.

OP-Fotografin Nadine Weigel wurde gleich für drei ihrer Bilder gewürdigt, Fotograf Thorsten Richter für eines (siehe unten). Weigels Fotos „Feldarbeit“ und „Ätsch“ erhielten eine Anerkennung in der Kategorie „Umwelt & Natur“, das Foto „Wellenreiten in Hessen“ in der Kategorie „Sport & Freizeit“.

Auszeichnung für Nadine Weigel für das Bild „Wellenreiten in Hessen“ in der Kategorie „Sport & Freizeit“.

„Ich freue mich sehr über die Auszeichnung, zumal wir dort mit wirklich guten Fotografen in Konkurrenz treten“, sagt Weigel. Richter, der einen Anerkennungspreis für sein Bild „Osterfahrt“ in der Kategorie „Technik & Verkehr“ erhielt, sieht das ebenso: „Die Kollegen von den Agenturen haben natürlich ganz andere Möglichkeiten - zum Beispiel bei den Olympischen Spielen vor Ort zu sein oder regelmäßig Prominenz vor die Linse zu bekommen.“ Deshalb fühle es sich gut an, mit den etablierten Größen der Foto-Szene mithalten zu können.

52 Fotografen haben 500 Bilder eingereicht

Gut findet Richter, das 50 ausgewählte Bilder des Wettbewerbs nun auch in einer Wanderausstellung gezeigt werden, „weil unsere Fotos im Tagesgeschäft Zeitung vielleicht doch eher schnell untergehen“. Ebenfalls in der Ausstellung vertreten ist ein Bild von Patricia Grähling, die als freie Mitarbeiterin für die Oberhessische Presse tätig ist.

Auszeichnung für Nadine Weigel in der Kategorie „Umwelt & Natur“ mitz dem Foto „Ätsch“.

An der Preisverleihung, die am Montagabend in Wiesbaden stattfand, nahm Nadine Weigel für die OP teil. „Vor zwei Jahren sind wir hier schon einmal ausgezeichnet worden“, erklärt die Redakteurin. Damals habe Richter den ersten Platz in der Kategorie „Umwelt & Natur“ belegt. Weigel erlangte in dem Jahr ebenfalls einen Anerkennungspreis. „Der Wettbewerb scheint aber doch eher eine Männerdomäne zu sein“, erklärt sie, denn in diesem Jahr sei nur eine weitere Frau unter den Preisträgern zu finden. An dem zum zehnten Mal ausgeschriebenen Wettbewerb hatten sich insgesamt 52 hauptberufliche Journalisten aus Hessen und Thüringen beteiligt, die 500 Fotos einreichten.

OP-Fotograf Thorsten Richter wurde ausgezeichnet für das Bild „Osterfahrt“ in der Kategorie „Technik & Verkehr“

Der Wettbewerb soll nach Angaben des Ausrichters - den beiden Landesverbänden Hessen und Thüringen des Deutschen Journalistenverbandes (DJV) - die Arbeit fotografierender, hauptberuflicher Journalisten der Öffentlichkeit nahe bringen und das aktuelle Geschehen dokumentieren. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Thüringer Landtags, Christian Carius, und des Präsidenten des Hessischen Landtages, Norbert Kartmann.

von unseren Redakteuren

[Katharina Kaufmann]

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Foto-Auszeichnung – Auf Augenhöhe mit den ganz Großen – op-marburg.de