Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Angriff auf behinderte Frau

Polizeimeldung Angriff auf behinderte Frau

Bedrängen, beleidigen, bedrohen, schubsen, schlagen: Mehrere Jugendliche haben in der Straße Am Richtsberg eine geistig behinderte Frau angegriffen.

Voriger Artikel
Ein Praktikum zur Sicherheit
Nächster Artikel
"Ich erzähle gerne Geschichten über Menschen"

Das Symbolfoto zeigt die Faust eines mutmaßlichen Angreifers.

Quelle: Archivbild

Marburg. Die Jugendlichen versuchten auch der Frau den Rucksack zu entreißen, flüchteten dann aber ohne Beute. Nach Angaben der Polizei handelt sich offenbar um eine Gruppe von vier bis sieben Jugendlichen, die sich in der Nähe der Bushaltestelle/Einkaufszentrum aufgehalten haben.

Tatzeit: vergangener Freitag zwischen 14 und 16 Uhr. Die angegriffene Frau erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen und stand danach unter Schock. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die die Situation – die Schreie, Drohungen, das Weinen des Opfers – mitbekommen haben.

  • Kontakt für Zeugen: 06421 / 4060.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr