Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Angreifer jagt Ehefrau durch Wohnraum

Messerstecher-Prozess Angreifer jagt Ehefrau durch Wohnraum

Streit um Trennung, Kinder und Möbel: Ein 24-Jähriger hat die tödlichen Messerstiche gegen seine Schwiegermutter (51) sowie Angriffe auf Ehefrau (23) und deren Bruder (20) gestanden. Die überlebenden Opfer schildern Szenen.

Voriger Artikel
Die Kraft der Traube und das wilde Fleisch
Nächster Artikel
Ein Flughafen mit zwei Terminals

Die zwei Kinder und ein Angehöriger der im Mai 2014 in Cappel getöteten 51-Jährigen trösten sich gegenseitig. Ihre Nebenklage wird vertreten von den Rechtsanwältinnen Dr. Marina Marschall (links) und Elke Edelmann.

Quelle: Nadine Weigel
  • 1 Video

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr