Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Alle Keller vollgelaufen, 
die Straßen überschwemmt

Marburg in alten Bildern Alle Keller vollgelaufen, 
die Straßen überschwemmt

Dem „Jahrhundertwinter“ 1946/1947 folgte das „Jahrhunderthochwasser“ im Frühjahr 1947, von dem unser Leser Franz Becker berichtete. Werner Herrmann aus Marburg schickte uns daraufhin zwei Fotos, die zeigen, wie es in jenen Wochen auf den Marburger Straßen aussah.

Voriger Artikel
Qualität entscheidet: Auch im Landkreis coachen Nachwuchskräfte
Nächster Artikel
Gemeinsam stark für die Menschen
Quelle: privat

Marburg. Das obere Bild – zeigt die Straße „Am Grün“ neben dem Zahnarzt Hoffmann, wo eines der damals wenigen Auto Mühe hat, die überschwemmte Straße zu passieren.

Das untere Bild zeigt das Haus an der Ecke Robert-Koch-Straße/Lahnstraße, wo das Wasser einen knappen halben Meter über dem Eingang stand.

Keller waren, wie unschwer zu erkennen ist, überschwemmt. So wie auf diesen Bildern muss es in vielen Straßen Marburgs ausgesehen haben.

 

von Till Conrad

 
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Es sah aus wie im Packeis am Nordpol

Glaubt man den Wetterforschern, dann gibt sich der Winter noch nicht geschlagen. Anlass für einen Rückblick in eine Zeit, als der Winter noch ein richtiger Winter war.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr