Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Acht Gruppen werben für den Kreis

Hessentags-Festzug in Oberursel Acht Gruppen werben für den Kreis

Der Landkreis wird in diesem Jahr mit acht Zugnummern auf dem Hessentags-Festzug in Oberursel vertreten sein, darunter sind natürlich auch die Gastgeber 2010.

Voriger Artikel
Brandanschlag schockt Burschenschaft
Nächster Artikel
Mathematiker macht Dächer sicherer

Das Stadtallendorfer Hessentagspaar Mona-Lorena Monzien und Fabian Gies ist auch beim Festzug in Oberursel am Sonntag noch einmal gemeinsam im Einsatz.

Quelle: Tobias Hirsch

Marburg. Der Motivwagen „50. Hessentag – es war wunderbar“ mit dem Rückblick auf das Hessenfest vor einem Jahr in Stadtallendorf wartet derzeit noch – in Einzelteile zerlegt – auf seinen Auftritt am Sonntag ab 13.15 Uhr. Die Vorfreude der heimischen Gruppen ist groß.

Vom Stadtallendorfer Wagen wird natürlich noch einmal das damalige Hessentagspaar Mona-Lorena Monzien und Fabian Gies winken, begleitet von den Maskottchen Löwe und Bär. Stellvertretend für die vielen Kulturen in Stadtallendorf unterstützt in Oberursel die sardische Trachtengruppe „Quattro Mori“ unter der Leitung von Sandra Loi das Hessentagspaar.

Der zweite Motivwagen des Kreises beschäftigt sich mit dem Thema „Arbeit im Steinbruch“. Tänzerisch präsentieren sich die Wenkbacher von „Dance & Fun“, die Weidenhäuser Bürgergarde und die Sterzhäuser Volkstanz- und Trachtengruppe. Zünftige Töne kommen von der „Hinterländer Blasmusik“.

Die Trachtengruppe Wollmar, die wie andere Gruppen schon im Rahmenprogramm des Hessentags aufgetreten ist, präsentiert mit knapp 30 Vereinsmitgliedern einen traditionellen Marburger Hochzeitszug in evangelischer Tracht. Gewohnt detailgetreu von den Schuhen bis zu den Haarspitzen werden die Wollmarer sich in Schale werfen.

„Brautpaar“ und -jungfern sowie der Festgesellschaft wird Aufmerksamkeit sicher sein. Beim Hessentag in Oberursel merke man die Nähe zur Großstadt Frankfurt, so der Eindruck des Wollmarer Vereinsvorsitzenden Klaus-Peter Fett. Die Trachtenträger aus dem Kreis seien jedenfalls dort stärker aufgefallen als zu anderen Gelegenheiten.

von Michael Agricola

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr