Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
AStA-Referent bewirbt sich um Bundestagsmandat

Linke Direktkandidatur AStA-Referent bewirbt sich um Bundestagsmandat

Janis Ehling geht als Direktkandidat der Linken in die Bundestagswahl.

Voriger Artikel
„Was ich sehe, bewegt mich“
Nächster Artikel
Nachmittagsangebot attraktiv machen

Der 27-jährige Janis Ehling tritt für die Linken Marburg-Biedenkopf als Direktkandidat bei den Bundestagswahlen an.

Quelle: Götz Schaub

Marburg. Die Linke Marburg-Biedenkopf hat am Donnerstagabend den 27-jährigen Janis Ehling zu ihrem Direktkandidaten für die Bundestagswahl am 22. September gewählt. Ehling stammt aus Berlin und lebt seit 2008 in Marburg. Er engagiert sich als Student der Politikwissenschaft seit 2009 als Referent des AStA Marburg und im Bundesvorstand des Sozialistisch Demokratischen Studierendenverbandes (SDS) der Linken.

20 Linke beteiligten sich an der Wahl, 19 stimmten für Ehling. Dieser machte sofort klar, dass er mit seiner Kandidatur die Position seiner Partei transparent vertreten und den anderen Parteien Dampf machen wolle. Unter anderem fordert er einen Mindestlohn in Höhe von zehn Euro pro Stunde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr