Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
72-Jähriger aus Ockershausen vermisst

Polizeimeldung 72-Jähriger aus Ockershausen vermisst

Bereits seit Mittwochmorgen wird der 72-Jährige Günter Hasenbeck aus Ockershausen vermisst. Bisherige Suchmaßnahmen der Polizei blieben erfolglos.

Voriger Artikel
Gedenken zielt auch auf die Gegenwart
Nächster Artikel
Erfolgreiche Suche: Vermisster wohlauf

Der gesuchte Günter Hasenbeck aus Marburg-Ockershausen.

Quelle: Privatfoto

Marburg. Der Gesuchte ist nach Angaben von Polizeipressesprecher Martin Ahlich etwa 1,70 Meter groß und hat weißgraues, kurzes Haar. Als er zuletzte gesehen wurde trug der Senior eine schwarze Jacke mit Kapuze, eine Jeans und dazu ein Hemd in den Farben Rot, Blau und Weiß.

Am Donnerstagmorgen konzentriert sich die Suche auf den Marburger Süden und Cappel. Laut Ahlich ist der Mann "etwas orientierungslos und liebt lange Spaziergänge". Hasenbeck habe sein Haus unbemerkt verlassen. "Die Suche durch die Angehörigen verlief bislang ebenso erfolglos wie die polizeilichen Maßnahmen,  zu denen auch der Einsatz von Suchhunden, sogenannten Mantrailern, gehörte", heißt es in der Polizeimeldung.

Der Polizeihubschrauber am Donnerstagmorgen über Marburg.

Aktuell beteiligen sich der Polizeihubschrauber und die DLRG an der Suche. "Aufgrund bisheriger Erkenntnisse könnte er sich durchaus noch im Stadtgebiet bewegen. Allerdings ist auch die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel wie Zug und Bus durchaus möglich", teilte Ahlich weiterhin mit.

Mittlerweile wurde der Mann gefunden

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Erfolgreiche Suche: Vermisster wohlauf

Der vermisste 72-jährige Mann aus Ockershausen ist wieder da. Er wurde seit Mittwoch um 11 Uhr vermisst und im Nordkreis erkannt.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr