Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Randalierer werfen Scheiben ein und verschmieren Farbe

40.000 Euro Schaden 
an Verbindungshäusern

In der Nacht zu Mittwoch wurden an mindestens fünf Verbindungshäusern Fenster eingeworfen. Außerdem hinterließen die Täter Farbschmierereien.
Ein Grafitti mit Anti-Burschenschaft-Botschaft an einer Wand in der Lutherstraße. Foto: Peter Gassner

Ein Graffiti mit Anti-Burschenschaft-Botschaft an einer Wand in der Lutherstraße.

© Peter Gassner

Marburg. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf 40.000 Euro. Betroffen waren Häuser am Rotenberg, in Lutherstraße, Hainweg, Friedrich-Siebert-Weg und Landgraf-Philipp-Straße.

Tatzeit war vermutlich zwischen 3 und 4 Uhr. Die Schäden an den Häusern am Rotenberg, im Hainweg und in der Landgraf-Philipp-Straße betragen 1500, 500 und nochmal 1500 Euro. Dort gingen Scheiben zu Bruch und/oder mit Farbe gefüllte Marmeladengläser zerschellten an der Fassade.

Der Schaden an dem Haus in der Lutherstraße ist beträchtlicher. Unter den zerstörten Scheiben war auch ein älteres, wohl nicht zu ersetzendes Ornamentglas – Schadenssumme: mindestens 20.000 Euro.

Ein ähnlich hoher Schaden entstand im Friedrich-Siebert-Weg. Dort gingen acht Scheiben zu Bruch. Außerdem versprühten die Täter vermutlich mithilfe eines technischen Geräts mit Druck eine Lackfarbe in einen Innenraum. Dieser ist durch die Farbe völlig verunstaltet. Der Gesamtschaden an diesem Haus liegt bei mindestens 15.000 Euro.

Die Kripo Marburg hat die Ermittlungen zu diesen offenbar politisch motivierten Sachbeschädigungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 06421/4060.


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Randalierer werfen Scheiben ein und verschmieren Farbe – 40.000 Euro Schaden 
an Verbindungshäusern – op-ma...