Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
40-Tonner bleibt auf Wiese stecken

Festgefahren 40-Tonner bleibt auf Wiese stecken

Weil er mit seinem 40-Tonner eine Kurve zu eng anfuhr, geriet am Mittwoch kurz nach 8 Uhr der Fahrer mit den Rädern des Lastwagens auf durchnässten Wiesenboden und blieb in einem Graben stecken.

Voriger Artikel
Moschee ist im Rohbau fast fertig
Nächster Artikel
Egon Vaupel als Ehrenbürger vorgeschlagen

Ein 40 Tonnen schwerer Lkw befuhr Mittwochmorgen eine Kurve im Feld bei Bortshausen zu eng und landete im Graben

Quelle: Nadine Weigel

Bortshausen. Alle Versuche des Fahrers, sein mit Kalk beladenes Fahrzeug frei zu bekommen misslagen. Auch mithilfe eines vor die Zugmschine gespannten Traktors gelang dies nicht. Weil in der näheren Umgebung kein Kranwagen mit entsprechender Hebekraft zur Verfügung stand, musste ein Kran aus Grünberg angefordert werden. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr