Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
16-Jährige verletzt

Unfall auf der B 3 16-Jährige verletzt

Nachdem eine 16-Jährige auf der Fahrbahn der B 3 aus einem Unfallauto ausstieg, wurde sie von einem Kleinlaster erfasst.

Voriger Artikel
Aufruf zum Mord: "Macht eure Arbeit"
Nächster Artikel
Pohl-Reitanlage nimmt nächste Hürde

Bei einem Überholmanöver auf der B3 kam es zu einem Unfall.

Quelle: Andreas Schmidt

Marburg. Gegen 22.15 Uhr ereignete sich am Dienstagabend ein Unfall auf der Bundesstraße 3. Eine 16-jährige Beifahrerin kam mit Verletzungen ins Krankenhaus. Eine 21-jährige Fahrerin war mit ihrem Audi  bei einem Überholvorgang nach links gegen die Leitplanke geprallt. Der Wagen drehte sich und kam auf der linken Fahrbahn in entgegengesetzter Fahrtrichtung zum Stehen.

Da der Audi offenbar nicht mehr startete, stiegen die Fahrerin und ihre drei Beifahrerinnen im Alter zwischen 16 und 28 Jahren aus. Die 16-Jährige wurde auf der Fahrbahn von einem Kleinlaster erfasst, den ein 18-Jähriger aus Südhessen steuerte, erklärte die Polizei am Mittwochmorgen. Der Unfall ereignete sich zwischen Niederweimar und der Abfahrt Marburg-Süd.

  • Die Polizei Marburg sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter 0 64 21 / 40 60.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr