Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
15 Fahrräder für Flüchtlinge im Camp

Spende 15 Fahrräder für Flüchtlinge im Camp

In engagierter Montagearbeit war seit Oktober in der Fahrradwerkstatt des Vereins Soziale Hilfe Marburg in Cappel geschraubt worden.

Voriger Artikel
Ein neues Nist-Angebot für den Weißstorch
Nächster Artikel
Rot-Rot-Grün ist Grünen-Option

15 funktionstüchtige Fahrräder hat der Radsportverein Dynamo Bortshausen den Bewohnern der Erstaufnahmeeinrichtung in Cappel übergeben.

Quelle: Tina Eppler/Stadt Marburg

Cappel. „Es lag auf der Hand: Wir wollten etwas für die Flüchtlinge tun und haben es mit dem verbunden, was uns Spaß macht und was wir gut können.“ So fasste Sabine Döhmen die Motivation der Vereinsmitglieder zusammen, die sich zu dieser Aktion zusammengefunden haben. Rund 100 Arbeitsstunden seien insgesamt zusammengekommen.

Die voll funktionstüchtigen Fahrräder hatten die Vereinsmitglieder in Eigeninitiative aus 22 gebrauchten Zweirädern montiert. 15 Fahrradhelme wurden zudem von der Firma Abus zur Verfügung gestellt. Der Vorsitzende des Radsportvereins Dynamo Bortshausen, Uwe Wöll, ergänzte: „Es geht uns um Mobilität. Die Menschen sollen nicht im Camp festsitzen, sondern in die Stadt fahren oder Ausflüge machen können, und das mit verkehrssicheren Fahrrädern.“ Deshalb sei bereits im September für Fahrradspenden geworben worden.

„Wir sind sehr dankbar, dass wir die Räume der Fahrradwerkstatt des Vereins Soziale Hilfe Marburg nutzen durften“, so der Vorsitzende des Radsportvereins.

Falls einmal etwas kaputtgehe, stehe die Radwerkstatt selbstverständlich weiterhin offen, erläuterte Georg Golega vom Verein Soziale Hilfe Marburg. Dort könne in Eigeninitiative und unter Anleitung alles wieder repariert werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr