Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
1.200 demonstrieren gegen Atomkraft

Demonstration 1.200 demonstrieren gegen Atomkraft

Bis zu 1.200 Marburger nahmen am Montagabend an der friedlichen Demonstration gegen Atomkraft teil, die ab 18 Uhr durch die Innenstadt zog.

Voriger Artikel
Schlechte Noten für Parkplatzangebot
Nächster Artikel
Acht Mal Freispruch

Marburg. „Atomenergie ist ein tödliches Risiko: Die sofortige Abschaltung aller Atomkraftwerke weltweit ist die einzig sichere Lösung“, rief Gunter Kramp vom Anti-Atom-Plenum Marburg, dem Organisator des Mahnmarsches, in die Menschenmenge, die sich auf dem Marktplatz versammelt hatte.

 

Laut Veranstalter nahmen 850 Menschen teil, laut Polizeiangaben waren es zeitweise 1200 Personen. „Das sind überwältigend viele Leute“, freute sich Plenumsmitglied Sabine Altmann. „Mit der Mahnwache wollen wir auch unser Mitgefühl mit den betroffenen Menschen in Japan ausdrücken.“

 

Die Mahnwache fand deutschlandweit zeitgleich an mehreren Orten statt: Organisator Kramp verkündete auf dem Markplatz die Zahl von bundesweit 130.000 Demonstranten.

von Sonja Lecher

Mehr lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der OP und bereits am Montagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr