Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Marburg
Tag der offenen Moschee
Dr. Bilal Farouk El-Zayat von der Islamischen Gemeinde Marburg steht auf der zweiten Etage des Gebetsraums und führt eine Gruppe Besucher durch die neue Moschee. Foto: Nadine Weigel

Anderthalb Monate nach dem landesweiten „Tag der offenen Moschee“ öffnete die Islamische Gemeinde Marburg erneut ihre Moschee-Baustelle, die bis Weihnachten fertig sein soll.

mehr
Politik
Angela Dorn wurde auf dem Parteitag in Hanau zur Landesvorsitzenden von Bündnis90/Die Grünen gewählt. Archivfoto

Die Grünen-Politikerin Angela Dorn aus Marburg ist zur Chefin ihrer Partei in Hessen gewählt worden.

mehr
PhilFak
Die geisteswissenschaftlichen Türme wurden am Samstag vor 50 Jahren eingeweiht. Foto: Thorsten Richter

Die geisteswissenschaft­lichen Türme an der Stadtautobahn feiern ein rundes Jubiläum. Sie werden am Samstag 50 Jahre alt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Umweltzone
Matthias Friederich darf seit eineinhalb Jahren mit ­seinem Wohnmobil nicht in die Stadt fahren – wegen der Umweltzone. Fotos: Archiv / Privat

Mit ihrem Wohnmobil dürfen Matthias und Heidi Friederich nicht nach Marburg fahren. Die Umweltzone verbietet das. Ihr Ziel in einem Gerichtsverfahren: Wenigstens zweimal pro Jahr in die Stadt fahren zu dürfen. Und so ging das Verfahren aus.

mehr
Psychopharmaka
Über das Für und Wider von Psychopharmaka diskutierten Dr. Uwe Gonther (von links), Dr. Winfried Rief, Dr. Dirk Anders, Andreas Jung und Jenny Ziegenhagen. Foto: Ina Tannert

Ob der Nutzen von ­Psychopharmaka oder ­Antidepressiva gegenüber ­potenziellen Nebenwirkungen und langfristigen Auswirkungen überwiegt  – darüber wurde sich das Podium im Hörsaalgebäude nicht einig.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Haushalt 2018: Zwei Millionen Plus
Gestern brachte Landrätin Kirsten Fründt (SPD) im Kreistag den Haushaltsplan 2018 ein. Foto: Tobias Hirsch

Ein Richtungswechsel in der Personalpolitik, die Entlastung der Städte und Gemeinden und den Abbau der Kassenkredite – diese Schwerpunkte setzte Landrätin Kirsten Fründt (SPD) am Freitag in ihrer Haushaltsrede im Kreistag.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Täter vergisst Ausweis
Die Bundespolizei in Kassel sucht einen Mann, der einen Schaffner attackiert haben soll. Foto: Thorsten Richter

Nachdem er von einem Zugbegleiter des Zuges verwiesen wurde, griff ein 28-jähriger Fahrgast den 52-Jährigen an, teilte die Bundespolizei Kassel mit, die die Ermittlungen aufgenommen hat.

mehr
Afföllerwiesen
In den Afföllerwiesen hat ein Mini-Bagger gebrannt. Symbolfoto

In der Nacht zu Freitag haben Unbekannte in den Afföllerwiesen einen Mini-Bagger in Brand gesteckt, teilte die Polizei mit. Der Schaden beläuft sich auf 15.000 Euro.

mehr
Auseinandersetzung am Rudolphsplatz
Zwei Männer wurden am Rudolphsplatz von sieben Personen attackiert. Symbolfoto

In der Nacht auf Sonntag soll eine Gruppe von sieben Männern zwei weitere Männer am Rudolphsplatz attackiert haben. Die mutmaßlichen Täter schlugen und traten auf das Duo ein, teilte die Polizei mit.

mehr
Schmuck im Wert von 2.500 Euro
Ein unbekannter Täter hat nach Polizeiangaben eine 79-Jährige in ihrer Wohnung bestohlen. Symbolfoto

Mit einem perfiden Trick hat ein Unbekannter nach Polizeiangaben eine 79-Jährige betrogen. Der mutmaßliche Täter gab sich als Heizungsmonteur aus und stahl Schmuck im Wert von 2.500 Euro.

mehr
Gelbe Schleifen
Gelbe Schleifen wie hier an den Kirchhainer Stadteingängen stehen für die Solidarität mit den Bundeswehrsoldaten, die sich in Auslands­einsätzen befinden. Foto: Matthias Mayer

Zeichen für Frieden statt Würdigung von Soldaten: Eine Aktivistengruppe will die Installation von Pro-Bundeswehr-Symbolen in Marburg verhindern. Die Kommunalpolitik entscheidet am Freitag über ihre Haltung zum Militär.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Die Yukpa
Professor Ernst Halbmayer (Dritter von links) mit Mitarbeiterin Anne Goletz (rechts) bei den Yukpa. Foto: Susanne Halbmayer-Watzina

Das Marburger Forschungsprojekt wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft bis 2019 mit 230 000 Euro gefördert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr