Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Marburg
Grünen-Antrag
Eindruck vom Marburger Frühling. Die Grünen möchten gerne, dass Marburg Biostadt wird. Foto: Nadine Weigel

Geschäftsstelle, Tagungen, Mitgliedsbeitrag? Was kostet die Mitgliedschaft beim Netzwerk Biostädte.de? Joachim Brunnet (CDU) reichte die Angabe aus dem Grünen-Antrag nicht, dass der Beitritt „keine nennenswerten Kosten“ verursachen würde.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Marburger Pistolenverkäufer steht bald vor Gericht
Ein 18-jähriger Amokläufer erschoss in München vor knapp einem Jahr neun Menschen. Die Waffe kaufte er beim Marburger Philipp K. im Ludwig-Schüler-Park.

Ende des Monats beginnt der Prozess gegen den Mann, der dem Münchener Amokläufer die Pistole verkauft hat. Philipp K. aus Marburg glaubte, mit dem Waffenhandel aus seinem alten Leben ausbrechen zu können.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Regel- und Förderschüler lernen gemeinsam
Klassenlehrerin Anne Dumont begrüßte die neuen Schüler an der Bettina-von-Arnim-Schule. Foto: Felix Busjaeger

Erstmals wurde an der Bettina-von-Arnim-Schule eine erste Klasse eingeschult, in der Regel- und Förderschüler gemeinsam unterrichtet werden.

mehr
Ortenbergsteg
Die äußeren Schachttüren des Aufzugs am Ortenbergsteg sind aus Metall, die inneren Kabinentüren aus Glas. Beides wird durch die Stadt Marburg erneuert. Foto: Birgit Heimrich/Stadt Marburg

Die Universitätsstadt Marburg ersetzt wesentliche Teile des Aufzugs am Ortenbergsteg. Die Arbeiten dauern etwa eine Woche.

mehr
Müll
Scherben sind ein Problem im „Northampton Park“. Foto: Wisker

Der Weidenhäuser­ Problempark rückt in den ­Fokus der Stadt: Die Kommune ­habe bereits einen Spielplatz-Kontrolleur eingesetzt, der zurzeit montags bis freitags am Morgen den „Northampton Park“ kontrolliere.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Foto-Aktion
Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (von links), Sarah Arendt, Projektleiterin Dr. Nkechi Madubuko, Somayeli Mansouris, die persönliche Referentin des OB, Elke Siebler, sowie Aylin Yüzgülen präsentieren Plakate der Aktion gegen Populismus. Foto: Grähling

Zusammen – gegen den Populismus: Vor der Bundestagswahl setzen der Ausländerbeirat und mehr als 250 Marburger ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jobticket
Auto, Einzelfahrten oder ein Jobticket? Die Linken stoßen die ­Diskussion um ein Jobticket für Mitarbeiter am Behring-Standort an. Die Verhandlungen mit dem RMV laufen laut Bürgermeister Dr. Franz Kahle derzeit. Foto: Arne Dedert

Lieferverkehr und eine Vielzahl an Mitarbeitern: Täglich fahren viele Fahrzeuge zum Behring-Standort in der Marbach. Die Linke warf deshalb die Frage nach einem Jobticket für Mitarbeiter auf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Denkmal
Die Entscheidung über die Sanierung und künftige Nutzung des Lokschuppens soll in den nächsten Wochen fallen. Nach dem Vorliegen von Neukonzeptionen wird ein Auswahlgremium am 7. September tagen und Empfehlungen aussprechen. Foto: Thorsten Richter

Das Auswahlverfahren für die Lokschuppenkonzepte in Marburg wird neu gestartet. Die abgelehnten Kauf-Interessenten sollen nun mit der Dreierbietergemeinschaft konkurrieren. Entsprechende OP-Informationen bestätigte die Stadtverwaltung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
40. Todestag einer Legende
Heute vor 40 Jahren starb Elvis Presley an Herzversagen, hervorgerufen durch jahrelangen Medikamentenmissbrauch.

Der „King of Rock ‘n‘ Roll“ wurde nur 42 Jahre alt – aber sein Mythos lebt bis heute. Vor 40 Jahren starb Elvis Presley. Zehntausende Fans wollen seiner in den kommenden Wochen gedenken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Sommerrätsel
Das sechste Rätsel war das schwierigste: Gefragt wurde nach dem Buchdruckbegründer Johannes Gutenberg. Foto: Thorsten Richter

Sechs Mal, liebe Leserin, lieber Leser, haben wir Sie mit auf einen Streifzug durch unsere Stadt genommen und Sie gebeten, unsere Bilderrätsel zu lösen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gedenken an Lepra-Ärztin
Gedenken an die am vergangenen Donnerstag in Pakistan verstorbene Lepra-Ärztin Ruth Pfau: ­Zoraiz Fazal (von links), Irfan Ali, Sarfaraz Jaffery, Dr. Wajid Tahir, Faisal Khalil, Hammal Muneer, und Khoulah Ghauri. Foto: Freya Altmüller

„In den 60ern dachten abergläubische Menschen in Pakistan, dass Lepra ­eine Krankheit ist, die man für Sünden bekommt“, erklärt Hammal Muneer.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Verein "Häusliche Kinderkrankenpflege"
Manchmal benötigen Kinder noch zusätzlich Sauerstoff oder ihre Vitalfunktionen müssen an einem Monitor überwacht werden, auch wenn sie schon aus der Klinik entlassen werden. Die „Häusliche Kinderkrankenpflege“ hilft Eltern dabei. Foto: Pixabay

Wenn das eigene Kind ernsthaft erkrankt und gepflegt werden muss, ist nichts mehr wie es war. Der Verein Häusliche Kinderkrankenpflege steht den Familien dann zur ­Seite und hilft, in einen neuen Alltag zu finden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr