Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Marburg
Zeugen gesucht
Die Polizei ermittelt nach einem Vorfall auf einem Parkdeck am Erlenring. Ein 16-Jähriger wurde bedroht und geschlagen. Foto: Thorsten Richter

Die Polizei ermittelt nach einer Auseinandersetzung, die sich am Freitag, 1. Dezember, gegen 20 Uhr auf einem Parkdeck am Erlenring ereignete. Das 16 Jahre alte Opfer berichtete über die Forderung
nache einer Zigarette - und die anschließende Herausforderung zu einem Kampf.

mehr
Linksextremismus
Autonome randalierten im Juli während des G20-Gipfels im Hamburger Schanzenviertel. Foto: Markus Scholz

Bei einer bundesweiten Razzia gegen Linksextremisten hat es nach OP-Informationen auch in Marburg eine Durchsuchung gegeben: in einer Privatwohung in der Kernstadt. Es war die einzige Durchsuchung in Hessen.

mehr
Debatte über Groko
Sören Bartol diskutiert vor dem Beschluss mit seiner Basis über Optionen seiner Partei nach dem Jamaika-Aus. Foto: Till Conrad

Vorzeitige Neuwahlen für den Deutschen Bundestag möchte auch in Marburg offenbar nur eine ­Minderheit jener, die 
Mitglied der SPD sind oder ihr nahestehen.

mehr
Kunstrasen „Am Köppel“
Spatenstich für den Kunstrasenplatz: Christoph Kuczera (Technischer Leiter, Schmitt-Sportplatzbau, von links), Diplom-Ingenieur Lothar Gersmann vom Ingenieurbüro Gersmann, Ernst-Rüdiger Schmeltzer (Vorsitzender des FSV Cappel), Sportkreis-Vorsitzender Jürgen Hertlein, Bürgermeister Wieland Stötzel, Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies, Stadträtin Kirsten Dinnebier, Heinz Wahlers (Ortsvorsteher von Cappel) und Fachdienstleiter Björn Backes sind bei dem symbolischen Akt dabei. Foto: Tobias Hirsch

„Was lange währt, wird hoffentlich gut“, kommentierte Cappels Ortsvorsteher Heinz Wahlers (SPD) den ersten Spatenstich für den neuen Kunstrasenplatz auf dem Cappeler Sportgelände „Am Köppel“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Katastrophenschutz
Die neuen Fahrzeuge stehen auf dem Gelände des DRK-Forums in Cappel für den Ernstfall bereit. Foto: Ina Tannert

Für den Ernstfall gerüstet. Der Aufbau des Katastrophenschutz-Zentrallagers der Landkreise Marburg-Biedenkopf und Gießen ist abgeschlossen. Auf dem Gelände des DRK-Forums in Cappel lagert ab sofort Notfall-Equipment.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Professorin Katharina Holzer
Professor Harald Renz (von links) stellte Professorin Katharina Holzer im Beisein von Dr. Sylvia Heinis vor. Foto: Manfred Schubert

Im Sommer hatte sich die Frankfurter Uniklinik über das gute Abschneiden auf der Bestenliste der Zeitschrift Focus „Deutschlands Top-Ärzte“ gefreut.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Angriff am Hauptbahnhof
Nach einer Attacke im und vor dem Hauptbahnhof Marburg sucht die Polizei nach Zeugen. Symbolfoto

Ein Pärchen hat am Donnerstagmittag am Hauptbahnhof einen 30-jährigen Somalier bedroht und anschließend verfolgt, teilte die Polizei mit.

mehr
Auszeichnung für OP
„Platz 2“ lautet der Titel des Fotos mit SPD-Kanzlerkandidat im Mittelpunkt. Dafür erhielt OP-Redakteur Thorsten Richter in Erfurt einen Anerkennungspreis des DJV-Pressefoto-Wettbewerbs. Foto: Thorsten Richter

Zum elften Mal zeichnete der Deutsche Journalisten­verband (DJV) in der ­vergangenen Woche die besten Pressefotos aus Hessen und Thüringen aus. Zu sehen sind sie bis Januar in einer Ausstellung im Thüringer Landtag.

mehr
Märkte im Advent
Auch der Adventsmarkt am Markplatz war schon am Freitagabend sehr gut besucht. Foto: Thorsten Richter

Marburg als Weihnachtsstadt? Zum Ende des Lutherjahres wandelt die Universitätsstadt ihr vielfältiges Image erneut - und gibt sich jahreszeitentypisch weihnachtlich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadtwerke
Drei der neuen erdgasbetriebenen Busse der Marburger Stadtwerke. Foto: Andreas Schmidt

Die Marburger Stadtwerke setzen in erster Linie auf erdgasbetriebene Stadtbusse, um die hohe Stickstoffdioxid-Belastung der Innenstadt zu reduzieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„Marburg b(u)y Night“
Der anfängliche Schneeregen hielt die Menschen nicht davon ab, durch die Stadt zu bummeln und dutzende private und öffentliche Gebäude sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu entdecken, die farbenprächtig angestrahlt waren. Foto: Thorsten Richterr

Mit einem weithin sichtbaren Lichtermeer setzte Marburg am Freitag einen Punkt gegen das trübe November-Grau.

mehr
Aus dem Landgericht
Ein Mann erhebt auf diesem gestellten Foto die Hand gegen seine Partnerin. Archivfoto: Weißbrod

Ein Marburger kämpfte beharrlich darum, seine Haft- in eine Bewährungsstrafe umzuwandeln. ­Dazu reichte es nicht, zu brutal waren seine ­Gewaltausbrüche gegen seine Ex-Freundin, entschied das Landgericht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr