Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Marburg
Esoteriker in der Stadthalle
Mediziner warnen vor einer als „Arztvortrag“ angekündigten Veranstaltung. Foto: Halina Zaremba / pixelio.de

Die Landesärztekammer Hessen kritisiert, dass der „Freundeskreis Bruno Gröning“ in der Stadthalle einen Vortrag halten darf.

mehr
Ausländerbehörde
Muhamed Hammad (20) aus Syrien zeigt seine Wartemarke. Jede Woche muss er in der Ausländerbehörde mehrere Stunden warten, sagt er. Foto: Nadine Weigel

Seit Stunden schon wartet Muhamed in der Ausländerbehörde an diesem Donnerstag auf die Ausgabe seiner Wartemarke. Für viele Ausländer sind die Wartezeiten im Amt ein Ärgernis.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Archäologische Grabung an der Algarve
Marburger Archäologiestudenten legen ein vier Mal vier Meter großes Produktionsbecken für Fischsoßen in Boca do Rio frei. Foto: Felix Teichner

Archäologen der Uni ­Marburg haben gemeinsam mit Kollegen aus Portugal die Überreste einer Lebensmittelfbrik aus der ­Zeit zwischen dem 1. und 5. Jahrhundert  nach Christus entdeckt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wettbewerb
Das Fachschaftsmaskottchen „Pharmacoon“ hält einen Aufnahmebogen für Blutspender in den Pfoten. Privatfoto

Marburger Pharmaziestudenten nehmen auch in diesem Jahr am Blutspendemarathon „Vampire Cup“ teil. 

mehr
Modellbauausstellung
Die kleinsten Modelle im Maßstab 1:700 zeigte Eberhard Welz aus Köln vor zwei Jahren und legte Lupen daneben, damit die Besucher die Details seiner Dioramen, auf dem Foto ein Wüsten-Biwak der Rallye Paris-Dakar, erkennen konnten. Archivfoto: Schubert

Die Modellbaugruppe der Freiwilligen Feuerwehr Moischt ist Veranstalter der Ausstellung am Samstag und Sonntag.

mehr
Familienbegleiter
Annette Arnold (von links), Claudia Schudy, Christel Böhm und Elke Himann unterstützen Eltern bei Bewältigung des Alltags nach der Geburt eines Kindes in dessen erstem Lebensjahr. Foto: Felix Busjaeger

Babystress statt Babyglück: Für viele Eltern ist das erste Lebensjahr eines Kindes mit Überforderungen verbunden. Das Projekt „Wellcome“ wendet sich an Mamas und Papas, bietet ihnen Hilfen im Alltag an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Reichsbürger
Die Gewerkschaft der Polizei warnt in ihrer Zeitschrift vor Reichsbürgern. Bei Schusswechseln in Georgensgmünd und Reuden wurden mehrere Polizisten von bekennenden Reichsbürgern verletzt und einer getötet. Foto: Jochen Lübke

Reichsbürger sind in erster Linie ein Problem für die Verwaltung, sagt Reinhard Neubauer. Am Montag referiert der Jurist zu dem Thema in Marburg.

mehr
Ohrfeige im Vorbeigehen
Im Pilgrimstein soll ein Mann ein junge Frau körperlich attackiert haben. Archivfoto

Angriff ohne Vorwarnung: Am Mittwochnachmittag schlug ein Passant einer 23-jährigen Studentin im Vorbeigehen mit der flachen Hand ins Gesicht und ging dann weiter, als sei nichts gewesen.

mehr
Enkeltrick
Mit der Enkeltrick-Masche sind Betrüger in Marburg fast erfolgreich gewesen.

Das ging gerade nochmal gut. Zwei Seniorinnen aus dem Landkreis wären beinahe auf den Enkeltrickbetrug reingefallen.

mehr
Forschung
Im Art-Lab des Instituts wird jede emotionale Reaktion der Testpersonen auf Gedichte und ihre Vertonung aufgezeichnet. Fotos: Jörg Baumann

Mit einer Pulsuhr am Handgelenk und zwei Elektroden am Finger will Mathias Scharinger herausfinden, wer, was, wann genau schön findet. Der Marburger ist Neurolinguist.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Esoteriker in der Stadthalle
Der „Freundeskreis Bruno Gröning verspricht Schwerkranken Heilung durch einen „Heilstrom“. Foto: Tobias Hirsch

"Hilfe und Heilung auf geistigem Weg" verspricht eine Broschüre des „Freundeskreises Bruno Gröning“. Fachleute halten die Versprechen des Vereins für gefährlichen Unsinn.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Aus dem Landgericht
Der Angeklagte verlässt das Polizeifahrzeug, das ihn zum Landgericht Marburg gebracht hat, und wird von Justizbeamten begleitet. Foto: Nadine Weigel

Prozess wegen versuchten Mordes:Am Mittwoch sagte eine Zeugin des brutalen Raubüberfalls auf eine schwangere Frau in der Frankfurter Straße aus, der ein Jahr zurückliegt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr