Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Marburg
Ehrungen
Mehr als 40 aktive Feuerwehrleute wurden am Mittwoch für ihr Engagement ausgezeichnet. Foto: Nadine Weigel

Bei dem zentralen Ehrungsabend der Marburger Feuerwehren haben Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und Feuerwehrchefin Carmen Werner am Mittwoch mehr als 40 aktive Kameraden für ihr Engagement ausgezeichnet.

mehr
Ausschreibung
Die Entscheidung zum Lokschuppen-Verkauf im Parlament wird bis Ende September vertagt – mindestens. Archivfoto

Der Zusammenschluss der Lokschuppen-Investoren sorgt für Aufregung in Marburg. Mehrere Fraktionen regen eine Neu-Ausschreibung an, der OB will den Schritt prüfen, falls das Neu-Konzept durchfällt - im Herbst.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hauptausschuss
Der Walter-Voß-Weg wird in Katharina-Eitel-Weg umbenannt. Foto: Thorsten Richter

Der Haupt- und Finanzausschuss ging am Dienstag relativ schnell und verhältnismäßig reibungslos über die Bühne.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Landkreise planen Netzaufbau

Unterwegs in Mittelhessen und freies WLAN ist an vielen Orten verfügbar. Dies wollen fünf Kreise erreichen. Die hiesigen Kommunen haben einen Bedarf von 350 Hotspots angemeldet. Wie teuer das wird, ist noch offen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Streit vor dem Cineplex eskaliert
Die Polizei Marburg rückte in der Nacht zu Mittwoch zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern aus.

Aus bis dato unbekannten Gründen ist in der Nacht zu Mittwoch gegen 2.20 Uhr ein Streit zwischen zwei Männern in der Marburger Innenstadt eskaliert. Dabei erlitt einer der Beteiligten schwere Verletzungen, wie die Polizei gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft am Mittwochnachmittag mitteilte.

mehr
Thema Lokschuppen
Der Demonstrationszug zieht am Dienstag durch Marburg. Foto: Nadine Weigel

Eine zügige Sanierung des Lokschuppens droht zu platzen. Die Investoren haben den Magistrat gebeten, die Abstimmung über die Nutzungskonzepte zu verschieben. Ziel: Kooperation der Bieter - samt „Christus-Treff“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lokschuppen-Sanierung
Der Lokschuppen an der Waggonhalle in Marburg. Foto: Thorsten Richter

Die Entscheidung zum Lokschuppen-Verkauf könnte auf Spätsommer verschoben werden, da die Bieterkonkurrenten an einer Kooperation feilen. Der "Christus Treff" erhält nach OP-Informationen eine Garantie auf die Räume im Werkstattgebäude.

mehr
Gesundheit
Die Allgemeinmediziner Dr. Barbara Froehlich und Hans-Helmut Meiß (Vordergrund) organisieren den Ärztlichen Bereitschaftsdienst, der ab 4. Juli (19 Uhr) am UKGM, kurz hinter dem Osteingang beheimatet ist. Foto: Björn Wisker

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst ist ab 4. Juli auf den Lahnbergen beheimatet. Der Standort Universitätsklinikum Gießen-Marburg (UKGM) löst das Diakoniekrankenhaus Wehrda ab. Die Notaufnahme bleibt künftig Schwerverletzten vorbehalten, alle anderen werden zuerst von den Allgemeinmedizinern untersucht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pharmazie
Professorin Sabine Anagnostou.Foto: Universität

Die Marburger Pharmazie-Historikerin Professorin Sabine Anagnostou wurde in die Akademie gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt aufgenommen. Dies teilte die Uni-Pressestelle jetzt mit.

mehr
Wohnbebauung
Am Fußballstadion leben Studenten bereits über Gewerbebetrieben. Auch auf dem Gelände daneben könnte in der Gisselberger Straße bald Wohnen neben dem Gewerbe möglich sein. Die Stadt möchte das Gebiet in ein Mischgebiet umwandeln.Foto: Patricia Grähling

Um mehr Platz für Wohnungen zu schaffen, plant die Stadt Marburg die Umwandlung von zwei Gewerbegebieten in Mischgebiete. Zudem sollen neue Baugebiete erschlossen werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kritik am „Christus Treff“
Eine Aktivistin übt Kritik an Christus-Treff-Aussagen zu Homosexualität. Foto: Rainer Jensen / dpa

Im OP-Interview wirft Eva Christiane Gottschaldt dem „Christus Treff“ eine negative Einstellung zu Homosexualität vor.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Protestaktion an der Martin-Luther-Schule
Schüler der Martin-Luther-Schule legten selbst Hand an und reinigten ihre Schule. Foto: Jan-Christoph Freybott

Der scheidende Bürgermeister Dr. Franz Kahle (Bündnis 90/Die Grünen) möchte, dass die Stadt mit der Einstellung zusätzlicher Reinigungskräfte auf die Unzufriedenheit reagiert, die an der Martin-Luther-Schule (MLS) mit der Sauberkeit im Gebäude herrscht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr