Volltextsuche über das Angebot:

34 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Zeit für die Therapie

OP-Vorpremiere: „Mängelexemplar“ Zeit für die Therapie

Job weg, Kerl weg – da bricht für die ohnehin labile, immer etwas zu emotionalen, zu aufgedrehten Karo (Claudia Eisinger) die Welt zusammen.

Voriger Artikel
Musikalischer Botschafter der Stadt
Nächster Artikel
Unterstützung für 
die Löwenmutkids

Karo ist erschöpft.

Quelle: X-Verleih

Panikattacken und Depressionen wechseln sich ab – bis sie dank einer Therapie und reichlich Antidepressiva langsam zu sich selbst findet. Der „Urlaub von sich“ tut ihr gut.

Laura Lackmann hat in ihrem Langfilmdebüt Sarah Kuttners Bestseller „Mängelexemplar“ als bunte Tragikomödie inszeniert. Mit dabei sind Barbara Schöne, Katja Riemann, Laura Tonke und Maren Kroymann.

  • Mit dem Gutschein aus der Printausgabe vom Mittwoch, 11. Mai, erhalten Sie und eine weitere Person ermäßigten Eintritt zur OP-Vorpremiere im Cineplex am Mittwoch um 20 Uhr.
  • Nach dem Film können Sie uns beim OP-Filmtest Ihre Meinung zum Film sagen und mit etwas Glück zwei Kinokarten gewinnen. Teilnahmekarten gibt es vor Ort.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr