Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Von der Renaissance bis zu Rock

Schülerkonzerte Von der Renaissance bis zu Rock

Gleich zwei abendfüllende Konzerte benötigte die Martin-Luther-Schule, um in der Stadthalle einen Querschnitt ihrer vielfältigen musikalischen Arbeit zu präsentieren.

Voriger Artikel
Jugendkultur trifft Shakespeare
Nächster Artikel
Missbrauch zerstört Leben

Eine sehr breites Spektrum der musikalischen Arbeit an der MLS präsentierten zahlreiche Bands und Chöre, so z.B. die Rock-AG.

Quelle: Manfred Schubert

Marburg. Insgesamt etwa 1.700 Zuhörer erlebten am Dienstag- und am Mittwochabend in der Stadthalle die Konzerte der Martin-Luther-Schule (MLS) mit. Es handelte sich dabei um zwei völlig unterschiedliche, jeweils zweieinhalbstündige Programme mit verschiedenen Akteuren.

Mit einer Ausnahme: an beiden Abenden trat die Zwölftklässlerin auf, die derzeit wohl mit ihrer Musik die weitesten Kreise außerhalb der MLS zieht, Lisa-Marie Fischer. Sie sang „From the heart“, den Titelsong ihrer ersten CD.

Musikalische Erfolge hatten am vergangenen Wochenende noch fünf weitere Schülerinnen und Schüler der MLS errungen, verkündete Schulleiter Udo Pfeiffer stolz zu Beginn. Beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ hatten sie gute bis sehr gute Bewertungen erhalten, die Querflötistin Anissa Baniahmad hat sich mit Höchstpunktzahl sogar für die Teilnahme am Bundeswettbewerb qualifiziert.

Bejubelt wurde auch seine Mitteilung, dass die MLS im Herbst für weitere drei Jahre das Zertifikat des Hessischen Kultusministeriums „Schule mit musikalischem Schwerpunkt“ erhielt, was beim Konzert im Vorjahr in Frage gestanden hatte. Ab der 5. Klasse wird das Fach Musik mit verstärkter musikpraktischer Förderung angeboten. Die Früchte dieser Arbeit wurden den Besuchern von Schülern aller Altersstufen präsentiert.

von Manfred Schubert

Mehr hierzu lesen Sie am Freitag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr