Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Von Gesang und Gitarre bis zu Musik-Videoclips

Musikschule Modern-R ist umgezogen Von Gesang und Gitarre bis zu Musik-Videoclips

„Wir hatten den Traum, ein ‚Musikhaus’ zu schaffen, damit alle Kinder und auch Erwachsene ihre Liebe zur Musik darin ausleben können. Endlich ist es so weit“, erklärte Rudolf Machmudov bei der Eröffnungsfeier seiner „Musikschule Modern-R“

Voriger Artikel
Eine Welt in Trümmern
Nächster Artikel
Jenner-Reihe endet mit Starsängerin

Natalya Barynova (von links), Rudolf Machmudov, Galina Machmudov, Bernard Poulelaouen und Alina Machmudov unterrichten in der Musikschule Modern-R.

Quelle: Manfred Schubert

Marburg. Nachdem er und seine Kolleginnen und Kollegen in den vergangenen zweieinhalb Jahren in Räumen der Bürgerinitiative für Soziale Fragen (BSF) unterrichtet hatten und die Musikinstrumente immer hin- und hertragen mussten, haben sie nun in den selbst renovierten Räumen im Obergeschoss des Gemeinschaftszentrums Am Richtsberg 70 eine feste Heimat gefunden. Zurzeit besuchen 33 Kinder den Unterricht.

Unterrichtet werden E- und Bassgitarre, Schlagzeug, Klavier, Gesang und musikalische Früherziehung (jeweils auf Deutsch oder Russisch), Country-Gitarre sowie das Erstellen von Musik-Videoclips (auf Deutsch, Englisch oder Französisch). Bei genügend Interessenten soll auch Geigen- und Flötenunterricht angeboten werden.

Bürgermeister Franz Kahle sagte, man habe sich unter mehreren Interessenten für die Räume für die Musikschule entschieden, die auch mit der Astrid-Lindgren-Schule und der Richtsberg-Gesamtschule kooperiere. „Musik spielen ist eine Erfahrung, die man jedem Kind nahe bringen sollte“, meinte er.

  • Die Musikschule Modern-R veranstaltet morgen von 14 bis 17 Uhr in der BSF, Damaschkeweg 96, zum fünften Mal seit 2007 das alle zwei Jahre stattfindende Festival der Kindermusik. Der Eintritt ist frei. An dem Wettbewerb nehmen 25 Kinder teil.

von Manfred Schubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr