Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Unterhaltsam morden unter weiß-blauem Himmel

"Unterholz" von Jörg Maurer Unterhaltsam morden unter weiß-blauem Himmel

Es gibt sie - gehobene deutsche Unterhaltungsliteratur. Jörg Maurer hat seinen fünften Roman um seinen Ermittler Hubertus Jennerwein vorgelegt: Auf der Suche nach einem eiskalten Mörder schickt er Jennerwein und sein Team ins bayerische „Unterholz“, hoch auf die Alm, wo der Tod noch selbst mäht, wie der Verlag wirbt: Auf der Wolzmüller-Alm wird eine Tote gefunden.

Marburg. Flugs verschwinden die Teilnehmer eines Seminars. Wie sich (für den Leser) bald herausstellt, hat sich in der Alpen-Idylle die internationale Killer-Elite getroffen, um neues zu erfahren über moderne Ermittlungsbehörden. Bald findet sich Jennerwein in einem abstrusen Fall wieder, den Autor Maurer mit viel Witz und reichlich Seitenhieben auf bayerische Eigenheiten serviert. Dennoch bleibt der Roman und die Jagd auf die Ober-Killerin bis zuletzt spannend - schließlich ist es ja ein Krimi. Wer den Kabarettisten und Autor Jörg Maurer aus Oberbayern noch nicht kennt: Er ist eine Entdeckung.

Jörg Maurer: „Unterholz“, Scherz-Verlag, 431 Seiten, 16,99 Euro.

von Uwe Badouin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr