Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Tierisches Casting auf der Leinwand

OP-Vorpremiere: „Sing“ Tierisches Casting auf der Leinwand

Tiere sind auch nur Menschen – mit all ihren Stärken und Schwächen. Das zeigt der neue Trickfilm aus dem Hause Universal.

Voriger Artikel
Große Musik mit kleinem Orchester
Nächster Artikel
Zum Geburtstag eine zweite Ausstellung

Marburg. Die Tiere im animierten Trickfilm „Sing“ wollen mit ihrer Gesangskunst berühmt werden und nehmen an einem tierischen Cas­ting teil.

Mit der Show will Koala Buster Moon ( Foto: Universal) sein vor dem Bankrott stehendes Theater retten.

Mehr als 65 Pop-Hits der vergangenen Jahrzehnte werden den Zuschauern von den Tieren präsentiert, witzig, rasant ironisch.

  • Mit dem Gutschein aus der Printausgabe erhalten Sie ermäßigten Eintritt bei der OP-Vorpremiere am Sonntag, 4. Dezember, 15 Uhr, 2 Euro Ermäßigung (gültig für zwei Personen). Mit etwas Glück können Sie beim OP-Filmtest außerdem Kinokarten gewinnen.
 
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr