Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Theaterabende zur Erd-Charta

Thater GegenStand Theaterabende zur Erd-Charta

Ab Mittwoch, 6. November, um 20.15 Uhr präsentiert Theater Gegenstand auf der kleinen Bühne 2 der Waggonhalle in Kooperation mit „Erd-Charta Koordination / Ökumenische Initiative Eine Welt“ interaktive „Theaterabende für eine enkeltaugliche Kultur“.

Marburg. An winterlichen Theaterabenden, die ohne Stück, ohne Schauspieler und ohne Texte beginnen, sollen „Geschichten aus dem Publikum in einem klaren thematischen und methodischen Rahmen gemeinsam erkundet“ werden.

Inhaltlich bewegt sich die Reihe nach Angaben der Veranstalter durch gesellschaftliche Fragen rund um nachhaltige Entwicklung. Einerseits werde „allgemein versucht, das ,Business as usual‘ einer selbstzerstörerischen Wachstumsgesellschaft aufrechtzuerhalten, andererseits zerfallen die ökologischen, sozialen und kulturellen Lebensnetze in Krisen, Kriegen, Depressionen und ökologischen Katastrophen“. Gleichzeitig entstünden weltweit zivilgesellschaftliche Initiativen und Projekte, die einen Wandel hin zu einer partnerschaftlichen Weltgemeinschaft anstrebten.So streben die Theatermacher einen Dialog an. Die Reihe startet mit dem Thema „Ich und der Klimawandel - Wir und die Anderen“. Weitere Abende sind geplant.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr