Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Regen

Navigation:
Teenie-Spaß rund um Klassenreise

Kinostart: „Abschussfahrt“ Teenie-Spaß rund um Klassenreise

Eine Klassenfahrt nach Prag! Auf dieser wollen die drei Außenseiter Paul, Berny und Max endlich einmal die Sau rauslassen.

Voriger Artikel
Eine Utopie ohne Chancen
Nächster Artikel
Ein Filmversuch über den Fall Amanda Knox
Quelle: Constantinfilm

Das Hotel jedoch, in dem die Schüler die Abende verbringen müssen, ist ziemlich oll, tagsüber werden die Gymnasiasten zudem mit langweiligen Führungen getriezt.

Paul muss auf Magnus aufpassen, das ist der autistische Bruder von Juli, Pauls heimlicher Liebe.

Schließlich aber werfen sich die drei dann doch mit Verve ins Prager Nachtleben, und Magnus, den nehmen sie einfach mit. Drogen, Verbrecher und Pornoläden warten auf das chaotische Quartett.

Produziert wurde der Film von Christian Becker („Vorstadtkrokodile“), es spielen Jungdarsteller wie Max von der Groeben („Fack ju Göhte“). Es ist ein Film ohne tieferen Sinn, das war zu erwarten. Wer aber angesichts des Titels befürchtet, sich peinlich berührt abwenden zu müssen, kann beruhigt sein.

  • Der Film läuft im Cineplex.

von unserer Agentur

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr