Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Tarzan kehrt in den Dschungel zurück

OP-Vorpremiere: „Legend of Tarzan“ Tarzan kehrt in den Dschungel zurück

Tarzan ist zurück. Lange lebte das einstige Dschungel-Findelkind in Europa, so richtig glücklich wurde er da nicht. „Legend of Tarzan“ zeigt seine Rückkehr in den Kongo.

Voriger Artikel
Einfach mal mit dem Knie denken
Nächster Artikel
Untergetaucht bei Jehovas Zeugen

Der neue 3D-Film um den legendären „Herrn der Affen“ (Alexander Skarsgård) läuft in der OP-Vorpremiere.

Quelle: Warner Bros. Entertainment / dpa

Längst lebt Tarzan unter seiner neuen Identität als britischer Adliger John Clayton III, Lord Greystoke, mit seiner geliebten Frau Jane (Margot Robbie) ein standesgemäßes Leben in der Zivilisation.

Eines Tages erhält er einen Auftrag direkt vom Parlament: Als Sonderbotschafter für Handelsfragen soll Tarzan zurück in den Dschungel geschickt werden. Noch ahnt er allerdings nicht, dass er dabei nur als Schachfigur in einer gefährlichen Intrige missbraucht werden soll.

Oscar-Gewinner Christoph Waltz spielt den Ober-Bösewicht, den Dschungelhelden mimt Alexander Skarsgård.

  • Mit dem Gutschein aus der Printausgabe vom Mittwoch, 27. Juli, erhalten Sie zur OP-Vorpremiere abends ab 20 Uhr ermäßigten Eintritt.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr