Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Starpianist Bernd Glemser spielt beim Konzertverein

Konzert Starpianist Bernd Glemser spielt beim Konzertverein

Die Jenaer Philharmonie mit dem Starpianisten Bernd Glemser spielt am 12. März beim Saisonabschlusskonzert des Marburger Konzertvereins.

Voriger Artikel
Das Gegenteil der Alten Aula
Nächster Artikel
Helge Schneider „rockt“ die Großsporthalle

Starpianist Bernd Glemser ist für die außergewöhnlichen Bandbreite seines Repertoires bekannt, das vom Barock bis in die Gegenwart reicht.

Quelle: Uta Süße-Krause

Marburg. Die Jenaer Philharmonie, Thüringens größtes Konzertorchester, musiziert am Samstag, 12. März, beim Saisonabschlusskonzert des Marburger Konzertvereins ab 20 Uhr in der Marburger Stadthalle.

Star des Abends ist der international gefeierte Pianist Bernd Glemser. Glemser konzertiert weltweit auf allen großen Podien und Festivals in Europa, den USA, Kanada, Südamerika, Japan, China, Hongkong, Australien und Neuseeland.

Mit einer außergewöhnlichen Bandbreite des Repertoires, das vom Barock bis in die Gegenwart reicht, zählt er heute zur internationalen Pianistenelite.

In Marburg spielt Glemser das Klavierkonzert Nr.1 von Sergej Rachmaninow.

von Uwe Badouin

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Mittwoch in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr