Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Sprühregen

Navigation:
Spaßkanonen in der Waggonhalle

Comedy-Shows Spaßkanonen in der Waggonhalle

Das Wintervarieté in der Waggonhalle entpuppt sich einmal mehr als Publikumsmagnet: „Es läuft sehr gut“, hieß es gestern in der Waggonhalle.

Voriger Artikel
In bunten Kostümen ins 16. Jahrhundert
Nächster Artikel
Science-Slam im Zeichen der Liebe

Emmi und Herr Willnowski zeigen „Forever alive“.Foto: Sker

Quelle: Sker Freist

Marburg. Die kommenden Wochenenden sind schon komplett ausgebucht, Karten gibt es nur noch für die Shows in der Woche.

Alternativen hält das attraktive Rahmenprogramm bereit: Mit seiner Show „Simply britisch“ gastiert am Montag, 18. Februar, das „WallStreetTheatre“ ab 20 Uhr in der Waggonhalle. Die Veranstalter versprechen eine „perfekte Balance zwischen Comedy und Artistik“.

Mit absurden Ideen, jede Menge schwarzem Humor und einer ordentlichen Prise Artistik spürt das Duo den Eigenarten der Engländer nach. Sie gelten als reserviert, zurückhaltend und freundlich. Herr Schultze und Herr Schröder räumen mit diesen Vorurteilen gründlich auf.

Am Dienstag, 19. Februar, stellen sich Emmi und Herr Willnowski in Marburg vor. „Forever alive“ heißt ihre Show, die ebenfalls ab 20 Uhr zu sehen ist. Es ist eine muntere Mischung aus klassischen Kalauern, garstigen Gags und lustigen Liedern rund um den Ehealltag. Emmi und Herr Willnowski tragen im elften Jahr ihrer Ehe ihre Zwistigkeiten auf offener Bühne aus - zur Freude ihrer wachsenden Fanschar. Nicht zuletzt Ehepaare können sich bei diesem Comedy-Duo die eine oder andere Anregung für ihren ganz privaten Rosenkrieg holen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr