Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Soderberghs erzählt das Leben von „Liberace“

OP-Vorpremiere am 2. Oktober Soderberghs erzählt das Leben von „Liberace“

Was kommt heraus, wenn Starregisseur Steven Soderbergh („Ocean‘s Eleven“) mit Weltstars wie Michael Douglas und Matt Damon zusammenarbeitet: Ein grandioser Film über den amerikanischen Entertainer und Pianisten Liberace (1919-1987).

Voriger Artikel
Flucht aus bitterer Armut
Nächster Artikel
Im Rausch der Geschwindigkeit

Erkannt?: Michael Douglas (links) und Matt Damon in „Liberace“.Foto: DCM

Marburg. Der millionenschwere Bühnenstar, der aus Angst um seine Karriere seine Homosexualität stets leugnete, verliebt sich in den blutjungen Waisen Scott Thorson (Matt Damon). In den USA lief der Film nur im Fernsehen.

Die OP präsentiert den Film gemeinsam mit dem Cineplex am Mittwoch, 2. Oktober, ab 22.45 Uhr als Vorpremiere. Mit dem Gutschein in der Mittwochsausgabe erhalten Sie ermäßigten Eintritt. Beim OP-Filmtest können Sie zudem Kinokarten gewinnen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr