Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Show lässt „Queen“ auferstehen

Musik der Kultband Show lässt „Queen“ auferstehen

Fast schien es so, als wäre der große Freddie Mercury wieder auferstanden. Die italienische Gruppe „QueenMania“ machte am Donnerstag vor 200 Zuschauern in der Stadtallendorfer Stadthalle die Musik der Kultband mit einer tollen Show wieder lebendig.

Voriger Artikel
Bittersüße Romanze mit Scott Eastwood
Nächster Artikel
Schräge Wundertüte, gefüllt mit Schlagern

Als wäre Freddie Mercury wieder auferstanden: Sänger Sonny ­Ensabella kommt seinem Idol auch optisch nahe.

Quelle: Florian Gaertner

Stadtallendorf. Die italienische Gruppe „QueenMania“ gastierte vor 200 Zuschauern in Stadtallendorf.

Zur Bildergalerie

Die Hommage an die Rocklegende Queen wurde mit vielen Kostümen, einem aufwendigen Bühnendesign und Videoprojektionen sowie allen großen Hits live präsentiert. „QueenMania“ wurde 2006 gegründet und gilt nach zahlreichen Tourneen durch England, Holland, der Schweiz, Österreich, Spanien, Ungarn, Belgien und Deutschland als eine der besten Queen-Coverbands. Ihr Ziel: Dem Original so nahe zu kommen wie irgend möglich.

von unseren Redakteuren

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr