Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Scrooge kehrt zurück in die Waggonhalle

Theater Gegenstand Scrooge kehrt zurück in die Waggonhalle

Das Theater Gegenstand nimmt sein Erfolgsstück aus dem vergangenen Jahr wieder ins Programm.

Voriger Artikel
Festlicher Glanz im Advent
Nächster Artikel
Die Welt der Wirtschaftswunder-Kinder

„Eine Weihnachtsgeschichte“ entführt das Publikum ins England des 19. Jahrhunderts.

Quelle: Gegenstand

Marburg. „Eine Weihnachtsgeschichte“ nach dem Klassiker von Charles Dickens ist als Theaterstück für die ganze Familie (ab 6 Jahre) samstags, 5., 12. und 19. Dezember, um 15 und 18 Uhr, sowie sonntags, 6., 13. und 20. Dezember, um 12 und 15 Uhr zu sehen.

Bei zwei Vorstellungen (6. Dezember um 15 Uhr und 12. Dezember um 18 Uhr) wird eine Live-Audiodeskription für Sehgeschädigte angeboten. Die Blista stellt Sender und 20 Funkempfänger kostenfrei zur Verfügung. Die 20 Geräte werden nach Eingang der Reservierungen bis spätestens zwei Tage vor der Vorstellung vergeben. Reservierung beim Theater Gegenstand unter 
E-Mail: mail@theater-
gegenstand.de oder Telefon 06421 / 686901.

Das Theater Gegenstand entführt das Publikum ins England des 19. Jahrhunderts. Regie führt Magdalena Kaim. Im Zentrum steht Ebenezer Scrooge. Der Geizhals hasst Weihnachten. Das Stück erzählt, wie das Ekel Scrooge von drei Geistern geläutert wird.

von unseren Redakteuren

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr