Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Sci-Fi-Thriller aus der Computerwelt

OP-Vorpremiere: Transcendence Sci-Fi-Thriller aus der Computerwelt

Karibik“-Reihe vor Augen. Jetzt spielt er die Hauptrolle in einem sehr realistischen Science-Fiction-Film: Die OP präsentiert am Mittwoch, 23. April, ab 22.45 Uhr gemeinsam mit dem Cineplex den Sci-Fi-Thriller „Transcendence“ als Vorpremiere

Marburg. Johnny Depp spielt den genialen Wissenschaftler Dr. Will Caster, dem es gelungen ist, Maschinen mit künstlicher Intelligenz und menschlichen Emotionen auszustatten. Als Caster bei einem Attentat von militanten Fortschrittsskeptikern schwer verletzt wird, gelingt es seiner Frau Evelyn (Rebecca Hall), Casters Bewusstsein an einen Computer anzuschließen. Mit unkalkulierbaren Folgen - das Supergehirn macht sich daran, die Weltherrschaft zu übernehmen.

Regisseur Wally Pfister entwirft in seinem Spielfilmdebüt eine düstere, beängstigende Vision über unseren Umgang mit Maschinen und computergesteuerter Intelligenz. In weiteren Hauptrollen sind Paul Brittany und Morgan Freeman zu sehen.

Mit dem Gutschein in der Mittwochsausgabe der OP erhalten Sie bei der Vorpremiere ermäßigten Eintritt. Mit etwas Glück können Sie beim OP-Filmtest zudem Kinokarten gewinnen. Teilnahmekarten gibt es im Cineplex. Sie müssen dort ausgefüllt und abgegeben werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr