Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Schräger Kino-Spaß mit Jennifer Aniston

OP-Vorpremiere Schräger Kino-Spaß mit Jennifer Aniston

Jennifer Aniston ist der Star der ziemlich schrägen Action-Komödie „Wir sind die Millers“. Die OP präsentiert den Film am Mittwoch, 28.

Voriger Artikel
Schreiben gegen den eigenen Tod
Nächster Artikel
TV-Star Nina Hoger kommt zum Jubiläumskonzert

Eine ganz normale amerikanische Familie? Denkste: Jennifer Aniston spielt die Stripperin Rose und Jason Sudeikis den kleinen Drogendealer David. Foto: Michael Tackett/Warner Bros.

Quelle: Warner Bros.

Marburg. August, um 20 und 22.45 Uhr gemeinsam mit dem Cineplex als Vorpremiere.

Jennifer Aniston spielt eine Stripperin, Jason Sudeikis einen kleinen Drogendealer in Nöten. Der braucht dringend Geld und will jede Menge Marihuana aus Mexiko über die US-Grenze schmuggeln. Sie organisieren eine Straßengöre und einen Jungen und geben sich als die Millers aus, eine bieder US-Familie auf Mexiko-Urlaub. Keine Frage: Das geht ziemlich schief. Und mancher derber Witz der Komödie von zielt haarscharf unter die Gürtellinie.

Mit dem Gutschein in der Mittwochsausgabe der OP erhalten Sie ermäßigten Eintritt. Beim OP-Filmtest können Sie zudem Kinokarten gewinnen.

von Uwe Badouin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr