Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Schatten der Vergangenheit

OP-Lesesommer Schatten der Vergangenheit

Theodora durchlebt einen Albtraum – ihr Freund Donovan, der vor vier Jahren entführt wurde, taucht wieder auf.

Voriger Artikel
Ein Gespenst wird zum Musketier
Nächster Artikel
Quer durchs Repertoire
Quelle: dtv

Was Grund zur Freude sein sollte, versetzt Theodora in Schrecken, denn sie weiß mehr über sein Verschwinden, als sie zugegeben hat. Wird ihr Geheimnis jetzt ans Licht kommen? Dabei ist sie eigentlich voll beansprucht von ihrem Ballett-Training und ihren Gefühlen für Hosea.

Theodora muss eine schwere Entscheidung treffen. „My life in circles“ ist ein spannender Roman, der auf ein junges Lesepublikum zugeschnitten ist und aus der Sicht eines Teenagers erzählt wird. Die Geschichte ist aber auch gutes Lesefutter für Erwachsene.

  • Brandy Colbert: „My life in circles“, dtv, 352 Seiten, 12,95 Euro.

von Heike Döhn

 
Leseprobe
Lange bevor ich ihn sehe kann ich spüren, dass Donovan sich nähert. Ich sitze auf einer Bank im Gang, warte auf den Beginn der Verhandlung und darauf, dass sie mich aufrufen, und plötzlich verändert sich die ganze Energie im Gebäude, sogar um die Ecke herum und den ganzen Flur runter bis zu den Eingangstüren. Ein Rascheln und Raunen, das deutlich von seiner Ankunft im Justizgebäude kündet. Donovan ist da und endlich werde ich ihn persönlich sehen.
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr