Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
„Robinson Crusoe“ im Landestheater

Gastspiel in der Black Box „Robinson Crusoe“ im Landestheater

„Robinson Crusoe“ ist am Sonntag um 16 Uhr und am Montag um 10 Uhr zu Gast in der Black Box des Hessischen Landestheaters. Die Produktion des Berliner Theaters an der Parkaue richtet sich an Kinder ab 8 Jahren.

Voriger Artikel
Suche nach dem humoristischen Mehrwert
Nächster Artikel
„Ey, Doitscha, wie bist denn du drauf?“

Hagen Löwe und Christian Wittmann spielen in „Robinson Crusoe“

Quelle: Veranstalter

Marburg. Erzählt wird mit Mitteln des Theaters ein alter Klassiker nach dem gleichnamigen Roman von Daniel Defoe: Robinson Crusoe wird als einziger Überlebender eines Schiffsun­glücks an der Küste einer einsamen Insel angeschwemmt.

In den folgenden 28 Jahren richtet sich Robinson in der Wildnis ein, rettet einen Eingeborenen vor Kannibalen.

Der Gerettete, den er Freitag nennt, wird sein Freund in der Fremde. 
Schließlich macht ein Schiff fest und Robinson Crusoe kann seine Insel verlassen.

Das Stück mit zwei Darstellern dauert etwas 75 Minuten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr