Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Philippinum-Schüler 
gewinnen Kreativwettbewerb

Kasseler 
Musiktage Philippinum-Schüler 
gewinnen Kreativwettbewerb

Mit ihrem Projekt „Forgotten Colours“ haben Schüler des Gymnasiums Philippinum beim Kreativwettbewerb in Kassel gewonnen.

Voriger Artikel
Klangräume und Raumklänge
Nächster Artikel
Abschluss mit einem guten Gefühl

Die Schüler des Musik-Leistungskurses am Gymnasium Philippinum gehören zu den fünf Gewinnergruppen beim Kreativwettbewerb der Kasseler Musiktage.

Quelle: privat

Marburg. Diesen Dienstagabend findet ab 19 Uhr die Abschlusspräsentation zusammen mit den vier anderen Gewinnergruppen auf der Bühne des Opernhauses des Staatstheaters Kassel statt. An diesem Abend wird zusätzlich der 
Publikumspreis verliehen.

„Staunst du?“ – so lautete das Motto des diesjährigen Kreativwettbewerbs, der bereits zum vierten Mal im Rahmen der Kasseler Musiktage stattfand. Mehr als 200 Schülerinnen und Schüler kamen mit ihren Beiträgen aus Musik, Tanz, Theater und Multimedia zur Jurypräsentation nach Kassel, darunter auch der Musik-Leistungskurs des Gymnasiums Philippinum.

„Was geschieht mit uns, wenn wir staunen? Wie wirkt sich die Fähigkeit zu staunen auf unseren Umgang mit anderen 
Menschen aus?“ Mit diesen 
Fragen haben sich die Schüler intensiv auseinandergesetzt. Heraus kam der Wettbewerbsbeitrag „Forgotten Colours“, 
der die Jury um den künstlerischen Leiter der Kasseler 
Musiktage, Olaf A. Schmidt, überzeugte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr