Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Schlager-Revue im Kabarett-Format

OP verlost Karten Schlager-Revue im Kabarett-Format

Die Schlagerszene in ­Kürze? Mary Roos und Wolfgang Trepper ­bringen sie auf den Punkt: „Nutten, Koks und frische Erdbeeren“. Am Montag, 6. November, gastieren sie in Stadtallendorf.

Voriger Artikel
„Auf rosaroten Zuckerwatte-Wolken“
Nächster Artikel
Rubens erst in Wien, 
2018 dann Frankfurt

Mary Roos und Wolfgang Trepper präsentieren in Stadtallendorf ihre Schlager-Revue „Nutten, Koks und frische Erdbeeren“.

Quelle: Veranstalter

Marburg. Mary Roos kennt sich aus in der deutschen Schlagerszene. Mit Liedern wie „das hat die Welt noch nicht erlebt“ oder „Arizona Man“ war sie in den 1970ern Dauergast in Dieter Thomas Hecks „Hitparade“ und trat zweimal beim Grand Prix d‘Eurovision an.

Gemeinsam mit Wolfgang Trepper, einem „Schlagerexperten mit der Lizenz zum Text ­töten“, ist sie seit 2015 mit der Revue „Nutten, Koks und frische Erdbeeren“ auf deutschen Bühnen unterwegs. Gemeinsam zerlegen sie mit viel Witz als „Schlagerhasser“ die musikalischen Produkte des Genres.

Natürlich gibt es dabei auch viel Musik: Sie singt, er stichelt und reißt Schoten. Die beiden wollen mit ihrer Show einen­ komischen Einblick in die ­Geschichte des deutschen Schlagers geben und sie versprechen: Kein Geheimnis bleibt unausgesprochen. Sie erzählen­ ­urkomische, oft skurrile und liebevolle Anekdoten aus der 
Welt der deutschen Schlager.

Heino, Dieter Thomas Heck und die Hitparade: Mary Roos und Wolfgang Trepper kennen sie sehr gut und sie scheuen sich nicht, mit einem Augenzwinkern auch die schmutzigen Details zu verraten.

Ihr Programm ist ein Mix aus Kabarett und Liedern und soll Schlagerhasser ebenso ansprechen wie eingefleischte Schlagerfans. „Eine (...) runde Revue, die durchgehend Spaß macht, völlig unabhängig davon, ob der Schlager nun gerade gefeiert oder beschimpft wird“, schrieb „Die Welt“ über die Show. Die „Bild“ meinte: „Atemlos vor Lachen! Schlager-Ikone Mary Roos und Komiker Wolfgang Trepper schenken sich nichts.“

OP-Gewinnspiel

Die OP verlost zehnmal zwei Freikarten für die Show „Nutten, Koks und frische Erdbeeren!“ von Mary Roos und Wolfgang Trepper am Montag, 6. November, ab 20 Uhr in der Stadthalle Stadtallendorf. Wer gewinnen will, schreibt unter dem Stichwort „Schlager“ an die Oberhessische Presse, Kulturredaktion, Franz-Tuczek-Weg 1 in 35039 Marburg oder schickt eine E-Mail an kultur@op-marburg.de. Die Zuschriften müssen am 27. Oktober um 14 Uhr in der Redaktion vorliegen. Die Gewinner werden veröffentlicht.

  • Karten gibt es an allen ­bekannten Vorverkaufsstellen ­sowie unter der Ticket-Hotline 
06453/912470 und im Internet 
unter www.depro-konzerte.de.

von Uwe Badouin

Die Gewinner finden Sie hier.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr