Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Vom Musikantenstadl nach Stadtallendorf

OP verlost Freikarten Vom Musikantenstadl nach Stadtallendorf

Am 13. Oktober gastiert Saso Avsenik mit den Original Oberkrainern ab 19.30 Uhr in der Stadthalle Stadtallendorf. Die OP verlost für dieses Konzert 6 Mal 2 Freikarten.

Voriger Artikel
Umjubelte Topstars am Blech
Nächster Artikel
Eine ganz besondere Jonglage

Saso Avsenik kommt mit den Original Oberkrainern nach Stadtallendorf.

Quelle: Veranstalter

Stadtallendorf. Saso Avsenik ist in die Fußstapfen seines Großvaters Slavko Avsenik getreten, der nicht zuletzt mit seinem Trompeten-Echo berühmt wurde. 31 Goldene-, eine Platin- und eine Diamantene Schallplatte für mehr als 36 Millionen verkaufter Tonträger unterstreichen den Erfolg des Musikers.

Nun hat sich der Enkel Saso­ vorgenommen, das musikalische Erbe anzutreten. Saso­ ­Avsenik scharte 2009 im slowenischen Bergdorf Begunje ­junge Musiker um sich, die die musikalische Tradition der ­Familie und der Musik der ­Region Oberkrain fortführen wollten. Offensichtlich mit Erfolg: Die Gruppe hatte TV-Auftritte in allen großen Shows des Genres der volkstümlichen Musik wie beispielsweise dem „Musikantenstadl“ oder dem großen TV-Open-Air „Wenn die Musi spielt“. In Stadtallendorf spielen sie die bekanntesten Hits von Slavko Avsenik.

OP-Gewinnspiel

Die OP verlost 6 Mal 2 Freikarten für das Konzert in Stadtallendorf. Wer gewinnen will, schreibt bis zum 29. September unter dem Stichwort „Oberkrainer“ an die Oberhessische Presse, Kulturredaktion, Franz-Tuczek-Weg 1, in 35039 Marburg, oder eine E-Mail an 
 kultur@op-marburg.de. Die Gewinner werden veröffentlicht.

  • Karten gibt es im Vorverkauf in der OP-Geschäftsstellen im Schlossberg-Center oder unter der Rufnummer 09269/9809831.

von Uwe Badouin

Die Gewinner
Zu unserem Gewinnspiel gingen rund 150 Zuschriften ein. Jeweils zwei Freikarten für das Konzert haben gewonnen: Doris Hausner aus Ebsdorfergrund, Paula Rhiel aus Schröck, Annemarie Krein aus Kirchhain, Heinrich Wiederhold aus Sarnau, Heinrich Gimbel aus Marburg und Marina Schäfer aus Stadtallendorf. Herzlichen Glückwunsch und viel Vergnügen. Die Karten werden an der Abendkasse hinterlegt.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr