Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
OP präsentiert Bestsellerverfilmung

"Der Hundertjährige, ..." in Sektmatinee OP präsentiert Bestsellerverfilmung

Die OP präsentiert die Bestsellerverfilmung „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ am Sonntag, 16. März, um 11.30 Uhr gemeinsam mit dem Cineplex als Sektmatinee.

Voriger Artikel
Tosender Applaus für Marianne und Michael
Nächster Artikel
Musik liegt in der Luft

Probleme über Probleme: Allan (Robert Gustafsson, links) und Julius (Iwar Wiklander) sind mit einer Leiche unterwegs.
Foto: Concorde

Marburg. Allan Karlsson fackelt nicht lange. Flugs springt er aus dem Fenster seines Zimmers im Altersheim. Er hat keine Lust, seinen 100. Geburtstag dort zu feiern. Schließlich ist der Sprengstoffexperte ein echter Abenteurer.

Der Schwede Jonas Jonasson erzählte in seinem Debütroman „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ die wunderbare Geschichte dieses Allan Karlsson. Der Roman wurde ein Bestseller - ging millionenfach über den Ladentisch. Kommenden Donnerstag kommt der Film in die deutschen Kinos.

Allan Karlsson hat nicht nur die Welt bereist, sondern durch seinen Beruf auch Bekanntschaft mit außergewöhnlichen Persönlichkeiten gemacht, darunter Franco, Truman und Stalin.

Also steigt Allan an seinem Ehrentag in einen Bus und fährt, soweit ihn die Münzen in seiner Hosentasche tragen. Wenn da doch bloß nicht der schwere Koffer wäre, auf den er für einen jungen Mann aufpassen sollte. Dann entdeckt Allan, dass sich in dem gestohlenen Gepäckstück 50 Millionen Kronen befinden. Und schon steckt er wieder mitten in einem neuen Abenteuer.

Mit dem Gutschein in der Samstagsausgabe der OP erhalten Sie ermäßigten Eintritt. Beim OP-Filmtest können Sie zudem Kinokarten gewinnen. Teilnahmekarten gibt es im Cineplex.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr