Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Fortsetzung der kultigen Bleifußreihe

OP-Vorpremiere: „Fast and Furious 8“ Fortsetzung der kultigen Bleifußreihe

Richtig schnell geht es in der Nacht auf Mittwoch bei der OP-Vorpremiere zu.

Voriger Artikel
„Rote Sahra“ trifft „schwarzen Peter“
Nächster Artikel
Dirigent wirkt als Solist mit

Dom (Vin Diesel) droht ohne Brian (Schauspieler Paul Walker verstarb bei einem Unfall 2013) in die kriminelle Welt abzudriften.

Quelle: Universal Pictures

Marburg. Der achte Teil der „Fast and Furious“-Serie ist gleich vier Tage vor dem offiziellen US-Start zu sehen. 2001 gestartet gehört sie zu den erfolgreichsten US-Filmreihen überhaupt. Nun geht die Reihe in ihre bereits achte Runde und wieder dreht sich alles rund um schnelle Autos. Es ist der erste Teil der Serie, der komplett nach dem Unfalltod des Co-Stars Paul Walker gedreht wurde.

Im neuen Film, entstanden unter der Regie von F. Gary Gray („Gesetz der Rache“), sind erneut Darsteller wie Jason Statham, Vin Diesel und Dwayne Johnson zu sehen. Neu dabei sind zudem die beiden renommierten Schauspielerinnen Charlize Theron und Helen Mirren. Charlize Theron verkörpert darin eine mysteriöse Frau, die Dom (Vin Diesel) in eine kriminelle Welt lockt, aus der es scheinbar kein Entrinnen gibt.

  • Mit dem Gutschein aus der Printausgabe erhalten Sie zur OP-Vorpremiere im Cineplex am Mittwoch, 12. April, 0.01 Uhr 2 Euro Ermäßigung (gültig für zwei Personen). Beim OP-Filmtest können Sie nach dem Film außerdem Kinokarten gewinnen.

von unserer Agentur

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr