Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Rachefeldzug gegen internationalen Terror

OP-Vorpremiere Rachefeldzug gegen internationalen Terror

Der Action-Thriller „American Assassin“ läuft am Mittwochabend als OP-Vorpremiere im Cineplex.

Voriger Artikel
Luther-Oratorium in der Lutherstadt
Nächster Artikel
Konzertverein startet in die Saison

Dylan O‘Brien verkörpert den CIA-Agenten Mitch Rapp.

Quelle: Studio Canal

Marburg. „American Assassin“ ist ein eindrucksvoller ­Action-Thriller der etwas anderen Art. Mit Dylan O‘Brien übernimmt 
ein eher unbekanntes ­Nachwuchstalent die ­
Rolle des Action-Helden.

Als CIA-Agent kämpft Mitch Rapp gegen den internationalen Terror. Sein Motiv: Rache. Denn seine Verlobte wurde von Islamisten erschossen. Angeleitet wird der junge Hitzkopf von CIA-Legende Stan Hurley,­ gespielt von Oscar-Preisträger Michael Keaton. Schon bald muss Rapp eine drohende ­Nuklearkatastrophe abwenden.

Regisseur Michael Cuesta („Homeland“) inszeniert seinen Film auf Basis der gleichnamigen Agentenromane des amerikanischen Schriftstellers ­Vince Flynn und überzeugt mit einer realistischen Darstellung des Terrors.

  • Mit dem Gutschein aus der Printausgabe erhalten Sie zur OP-Vorpremiere am Mittwoch, 11. Oktober, 20.45 Uhr, 2 Euro Ermäßigung (gültig für zwei Personen). Beim OP-Filmtest können Sie Kinokarten gewinnen. Teilnahmekarten liegen im Cineplex aus.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr