Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Nicole Kidman entdeckt sich selbst

OP-Sektmatinee: „Königin der Wüste“ Nicole Kidman entdeckt sich selbst

Die OP-Sektmatinee mit 
Nicole Kidman zeigt ein Wüsten-Epos rund um die Forscherin Gertrude Bell. Der Film lief auch auf der diesjährigen Berlinale.

Voriger Artikel
Porträt der Rap-Legende N.W.A
Nächster Artikel
Schlager-Fest für die ganze Familie

Forscherin Gertrude Bell (Nicole Kidman) ist im Wüsten-Epos die „Königin der Wüste“.

Quelle: Prokino

Einem fantastischen Filmstoff und großartigen Kulissen widmet sich Werner Herzog in seinem jüngsten Film „Königin der Wüste“.

Nicole Kidman mimt darin die britische Wüstenforscherin, Ethnologin und diplomatische Strippenzieherin Gertrude Bell (1868-1926). In der Wüste will sie das Fremde entdecken und dabei letztlich auch sich selbst.

  • Mit dem Gutschein aus der Printausgabe vom Samstag erhalten Sie zur OP-Sektmatinee am Sonntag, 30. August, 11.30 Uhr, 2,00 Euro Ermäßigung (gültig für zwei Personen).
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr