Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Neue Helden für das Star-Wars-Universum

OP-Vorpremiere: „Rogue One“ Neue Helden für das Star-Wars-Universum

Weltweit fiebern „Star Wars“-Fans dem Start von „Rogue One“ entgegen. Die Geschichte spielt zeitlich vor „Star Wars 4“: ­Rebellen wollen die Pläne des Todessterns stehlen.

Voriger Artikel
Andreas Steiger setzt auf den Hit „Human“
Nächster Artikel
Vollsuff-Weihnachtsfeier soll die Firma retten

Die junge Rebellin Jyn Erso (Felicity Jones) begibt sich in „Rogue One: A Star Wars Story“ in Lebensgefahr, um die Pläne des Todessterns zu stehlen.

Quelle: Lucasfilm Ltd.

Marburg. Der Walt-Disney-Konzern hat viel Geld ausgegeben für George Lucas‘ „Star Wars“ und Großes vor mit dem Stars-Wars-Universum: Eine neue Trilogie ist mit „Star Wars 7: das Erwachen der Macht“ sehr erfolgreich gestartet.

Kommende Woche kommt ein erster Ableger in die Kinos: „Rogue One: A Star Wars Story“ spielt zwischen Teil 3 und 4: Die junge Außenseiterin Jyn Erso ­(Felicity ­Jones) schließt sich den ­Rebellen an. Ihr Auftrag: Sie soll mit einer Gruppe todesmutiger Helfer die Pläne des Todessterns stehlen. Fans begegnen dabei auch wieder Darth Vader.

Das Cineplex präsentiert den Film gemeinsam mit der OP als Vorpremiere. Der Vorverkauf wird dringend empfohlen.

  • Mit dem Gutschein aus der Printausgabe erhalten Sie zur Vorpremiere in der Nacht zum Donnerstag, 15. Dezember, um 0.01 Uhr, 2 Euro Ermäßigung (gültig für zwei Personen).

von Uwe Badouin

 
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr