Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Nachwuchs glänzt bei Jugend musiziert

Musik Nachwuchs glänzt bei Jugend musiziert

Erfolgreicher hätte es für Marburgs Musikernachwuchs kaum laufen können. Beim 48. Regionalwettbewerb von Jugend musiziert in Gießen hagelte es am Wochenende Höchstnoten in allen Kategorien.

Voriger Artikel
Aufbruch im Universitätsmuseum
Nächster Artikel
Proben: fast rund um die Uhr

Clara Johanna Pilgrim (von links), Julius Weber, Quinnlin Zecher, Muija Jenny Li und Simon Niklas Kressin von der Musikschule Marburg.

Quelle: Tobias Bischoff

Gießen. Von den insgesamt 32 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern aus dem Kreis Marburg-Biedenkopf erreichten gleich 26 die Bestnote eins. Für 21 von ihnen reichte es damit sogar zur Qualifikation für den hessischen Landeswettbewerb der ab dem 24. März in Schlitz (Kreis Vogelsberg) stattfinden wird.

Vor allem in den Gruppenwertungen der Streicher und Holzbläser unterstrichen die heimischen Talente ihre Klasse: Alle teilnehmenden Ensembles qualifizierten sich für die nächste Runde beim größten deutschen Wettbewerb zur Förderung des musikalischen Nachwuchses im Bereich der klassischen Musik.

Julius Wissemann (Violine), Fridolin Wissemann (Violoncello), Simon Niklas Kressin (Violine) und Erik Hertstein (Violine) überzeugten die Juroren in der Kategorie Streicher-Ensemble in gemischter Besetzung ebenso von ihrem Können, wie Johanna Neubauer (Violine) und Solveig Schoen (Violine) beim Violinen-Duett.

Marburgs Holzbläser-Nachwuchs – der sich vollends der Querflöte verschrieb – brillierte nicht minder. Das Duo von Enni Mattern und Julian Sauer empfahl sich in der Altersgruppe III (13 bis 14 Jahre) für die Teilnahme am bevorstehenden Landeswettbewerb, wie auch das Quartett von Theresa Schäfer, Raphael Horn, Lena Bröcher und Johanna Rausch in der Altersgruppe V (17 bis 18 Jahre).

von Tobias Bischoff

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der Printausgabe der OP und bereits am Dienstagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr