Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Nachbarn machen sich das Leben zur Hölle

OP-Vorpremiere Nachbarn machen sich das Leben zur Hölle

Zac Efron und Seth Rogen prallen in der gleichnamigen US-Komödie als „Bad Neighbors“, als schlechte Nachbarn aufeinander. Die OP präsentiert den Film heute Abend ab 22.30 Uhr gemeinsam mit dem Cineplex als Vorpremiere.

Marburg. Der Filmspaß dürfte in Universitätsstädten wie Marburg auf besonderes Verständnis stoßen: Was passiert, wenn eine Kleinfamilie mit kleiner Tochter auf eine feierwütige Studentengruppe stößt? Es gibt Ärger.

Genau das passiert Kelly und Mac: Sie suchen Ruhe, ziehen deshalb mit Kind und Kegel in ein kleines Haus am Stadtrand. Doch nun kommt alles anders: Das junge, noch ein wenig überforderte Eltern-Paar hat jede Menge Nachbarn – eine vielköpfige Studentenverbindung. Der Lärm, der gleich in der ersten Nacht vom angrenzenden Grundstück herüberschallt, ist kaum zu ertragen.

Zunächst versuchen Mac und Kelly mit den wilden Jungs zurechtzukommen, dann aber bricht ein sehr unterhaltsamer Krieg aus zwischen den ungleichen Nachbarn.

Regie in der US-Komödie führte Nicholas Stoller, vor der Kamera stehen Zac Efron („High School Musical“) und Seth Rogen („Beim ersten Mal“).

Mit dem Gutschein in der Mittwochsausgabe der OP erhalten Sie ermäßigten Eintritt zur Vorpremiere. Beim OP-Filmtest können Sie zudem mit etwas Glück zwei Kinokarten gewinnen. Teilnahmekarten gibt es im Cineplex. Sie müssen vor Ort ausgefüllt und abgegeben werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr