Volltextsuche über das Angebot:

34 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Musical über einen Serienmörder

Waggonhalle präsentiert „Sweeney Todd“ Musical über einen Serienmörder

Die Waggonhalle trotzt seit Jahren mit viel Geschick dem Marburger kulturellen Sommerloch. In diesem Jahr schickt sie das rabenschwarze Musical „Sweeney Todd“ ins Rennen um die Gunst der Zuschauer.

Voriger Artikel
Agenten, Zauberer und die Penderwicks
Nächster Artikel
Bohrer und Sprühsahne

Johanna Krüger (von links) spielt in der Inszenierung von Regisseur Nick Westbrock Lucy. Amira Bakhit ist als Mrs. Lovett zu sehen, Jochen Schröder als mörderischer Barbier und Benjamin Can als Anthony Hope.

Quelle: Uwe Badouin

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr