Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Charme und Wortwitz

OP-Kinderbuchtipps Mit Charme und Wortwitz

Ein neuer Freund zum Chaos stiften, vom Essen mögen und nicht mögen sowie Wortwitze und Sprachrätsel finden Sie in den Kinderbüchern, die wir Ihnen hier vorstellen.

Voriger Artikel
Wenn die Welt langsam zerfällt
Nächster Artikel
Jussi Adler-Olsen stürmt Bestsellerlisten

Moni Port: „Ein neuer Freund“, Werner Holzwarth/Theresa Strozyk: „Mag ich! Gar nicht!“, Moni Port/Jörg Mühle: „Was liegt am Strand und redet undeutlich?“.

Quelle: Klett Kinderbuch

Ein neuer Freund zum Chaos stiften

„Es gibt keine Monster!“, sagen Mütter immer und immer wieder zu ihren Kindern. Moni Port widerlegt diesen Satz jetzt: Mit ihrem Buch „Ein neuer Freund – Monsterchen unterwegs mit Specki“ zeigt sie bereits den Kleinsten, was nachts im Haus so passieren kann. Denn das Monsterchen will natürlich jedem Geräusch auf den Grund gehen und findet dabei schnell Specki, den Hamster. Gemeinsam ziehen die beiden durch den Flur – und hinterlassen eine Riesensauerei. In kurzen Sätzen, eigentlich sind es nur Sprechblasen, versteht es die Autorin zu begeistern und Themen wie Angst, Mut und neue Freunde finden miteinander zu verknüpfen.

  • Moni Port: „Ein neuer Freund“, 24 Seiten, Klett Kinderbuch, 11,95 Euro, ab zwei Jahren.
 

Vom Essen mögen und nicht mögen

Ein Reim- und Magenbilderbuch verspricht der Titel von Werner Holzwarths „Mag ich! Gar nicht!“. Und das ist es auch. Immer abwechselnd stürzen sich zehn Kinder auf ein Essen – und mögen es oder mögen es eben nicht. Dann wandert es zu Hund Waldi unter den Tisch, denn „der isst fast alles außer Fisch“. Besonders gut kommt das etwas andere Kinderbuch zum Thema Essen durch seine Illustrationen von Theresa Strozyk an. Die sind mit Liebe gezeichnet und versprühen einen besonderen Charme. Und natürlich bekommt Waldi am Ende doch Fisch.

  • Werner Holzwarth, Theresa Strozyk: „Mag ich! Gar nicht!“, 32 Seiten, Klett Kinderbuch, 12,95 Euro, ab drei Jahren.
 

Wortwitze und Sprachrätsel

Was ist rosa und schwimmt im Wasser? Die Meerjungsau. Was ist schwarz-weiß und hüpft von Eisscholle zu Eisscholle? Der Springuin. Diese und andere lustige Reime und Wortwitze hat Autorin Moni Port gemeinsam mit Illustrator Jörg Mühle zusammengetragen und in einem Buch zusammengefasst. Schließlich lieben Kinder Wortspiele und alberne Rätsel-Spiele. So ist ein lustiges Buch rund um Sprache, Wörter und Reime entstanden, das den Entdeckergeist von Kita- und Vorschulkindern schult und anregt, selbst Wortwitze zu entwickeln.

  • Moni Port, Jörg Mühle: „Was liegt am Strand und redet undeutlich?“, 48 Seiten, Klett Kinderbuch, 9,95 Euro, ab fünf Jahren.

von Katharina Kaufmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr