Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr "My Fair Lady"-Termine im Verkauf

Schlossfestspiele Amöneburg Mehr "My Fair Lady"-Termine im Verkauf

Das Gemündener Unternehmen Depro Concert geht mit dem Musical-Klassiker „My Fair Lady“ in die zweiten Amöneburger Schlossfestspiele.

Die Nachfrage nach Karten ist bislang so groß, dass das Unternehmen jetzt weitere Termine in den Vorverkauf gibt.

Voriger Artikel
Held aus dem Comic-Universum
Nächster Artikel
Ex-Investmentbanker gibt Einblicke

Christin Deuker spielt Eliza Doolittle

Amönebrg. Dies teilte Depro-Pressesprecher Helmut Seim gestern mit.

Premiere hat das Musical am 15. Juli um 20.30 Uhr an der Amöneburger Burgruine. Nach „Der Hauptmann von Köpenick“ ist „My Fair Lady“ die zweite große Theaterproduktion von Depro in Amöneburg. Regie führt Peter Radestock, ehemaliger Oberspielleiter am Hessischen Landestheater, der Anfang Juni mit seinem Ensemble die Proben aufnimmt. In der Hauptrolle der Eliza Doolittle ist Christin Deuker zu sehen.

„My Fair Lady“ nach George Bernhard Shaws „Pygmalion“ ist eines der erfolgreichsten Musicals. Nach der Uraufführung 1956 am Mark Hellinger Theatre in New York wurde es in 7 Jahren allein dort 2717 Mal gespielt.

Die Aufführungen: Dienstag, 15. Juli, Premiere; 19., 20., 24., 25. 26. 27. Juli, 1., 2. 3. August. Karten gibt ist in den OP-Geschäftsstellen im Schlossberg-Center und Franz-Tuczek-Weg 1, uter der Rufnummer 06453 / 912470 sowie im Internet unter www.depro-concert.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr