Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Entdeckungsreise in Papier-Welten

Marburger Kunstverein Entdeckungsreise in Papier-Welten

Faszinierend sind die Arbeiten, die die Berlinerin Marion Eichmann in den Kunstverein mitgebracht hat. Diesen Freitagabend, 7. April, um 
18 Uhr wird die Schau ­eröffnet. Es gibt viel 
zu entdecken.

Voriger Artikel
Kunst in Zeiten des Terrors
Nächster Artikel
Bastard-Pop gegen Stil-Faschismus

Die Berliner Künstlerin Marion Eichmann hockt im Marburger Kunstverein neben den Waschmaschinen Gerda und Herta aus ihrer Installation „Laundromat“.

Quelle: Uwe Badouin

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr