Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Lügner, Kicker und Trolle

OP-Kinderbuchtipps Lügner, Kicker und Trolle

Diesmal stellen wir Ihnen diese Kinder- und Jugendbücher vor: „Füchse lügen nicht“ von Ulrich Hub, „Die tollste Fußballmannschaft der Welt“ von Andreas Schlüter und Irene Margil sowie „Die Schmuddels – Die Trolle sind los“ von Angie Morgan.

Voriger Artikel
Der Provokateur und seine Generation
Nächster Artikel
Romantischer Mix aus Mythologie und Action

„Füchse lügen nicht“, „Die tollste Fußballmannschaft der Welt“ und  „Die Schmuddels – Die Trolle sind los“.

Quelle: Carlsen Verlag (2), Schneiderbuch

 Wer einmal lügt, dem traut man nicht

Den Tieren im Flughafen ist langweilig – alle Flüge wurden ersatzlos gestrichen. Seit Tagen sitzen sie in der „Animal Lounge“ herum und warten.

Die Gans nervt, die beiden Schafe reden immer gleichzeitig und der Panda pupst, darf aber nicht geschlagen werden, weil er unter Artenschutz steht.

Da schleicht sich ein Fuchs zur Gruppe. Nur der Polizeihund ist skeptisch, das sage ihm seine berühmte Spürnase. Natürlich stellt sich alles als Lüge heraus. „Alle Tiere lügen“, sagt der Fuchs.

Ulrich Hub versteckt in seiner lockeren Fabelgeschichte viele Anspielungen. Mit den Zeichnungen von Heike Drewelow werden die jungen Leser schnell in die Gemeinschaft der Tiere gezogen, die sich immer wieder fragen müssen, wem sie vertrauen können.

  • Ulrich Hub: „Füchse lügen nicht“, Carlsen Verlag, 143 Seiten, 5,99 Euro, ab 8 Jahren.
 

Gemeinsam 
ist es einfacher

Fußballgeschichten eignen sich immer wieder wunderbar, um Lesemuffel die Welt der Bücher zu zeigen. Bevor es mit der Geschichte los geht, wird das Prinzip „Zu zweit leichter lesen lernen“ der Lesemaus-Reihe erklärt.
Der Leseerfahrene, zum Beispiel ein Elternteil, soll die langen Texte auf der linken Seite lesen, der Leseanfänger übernimmt die kurzen Sätze auf der rechten Seite.

Durch den hohen Bildanteil mit Illustrationen von Jan Birck und der großen Fibelschrift ist das sehr einfach und bringt schnelle Erfolge. Abwechselnd geht es so zu Fußballfan Basti, der zwar die Ferien mag, aber nicht die damit verbundene Spielpause. Weil seine Fußballfreunde verreist sind, muss er sich eine neue Mannschaft zusammenstellen.

  • Andreas Schlüter, Irene Margil: „Die tollste Fußballmannschaft der Welt“, Carlsen Verlag, 87 Seiten, 5 Euro.
 

Etwas ist faul im Schmuddel-Dorf

Sedrik wohnt mit seinen Eltern in Klein-Schmuddel-Dorf. Das ist winzig und sehr schmuddelig, es regnet viel, es gibt viel Schlamm und Rüben und jede Menge Spaß. Im zweiten Band der Schmuddels-Reihe scheint irgendetwas in der Schmuddel-Welt nicht zu stimmen.Denn nachts treibt ein riesiger Troll sein Unwesen, dabei gibt es eigentlich keine Trolle.

Gleichzeitig ist der fiese Graf Dennis, der in einer Burg auf dem Berg hinter dem Dorf wohnt, nett zu den Dorfbewohnern. Dabei hassen er und seine Frau Matilda die Schmuddels, weil sie stinken. Passend zur Geschichte schmuddelt es auch im Buch auf allen Ecken und Seiten. Hier ein Klecks, da eine Schmuddel-Figur – der Leser wird schnell in die Schmuddel-Welt hineingezogen.

  • Angie Morgan: „Die Schmuddels – Die Trolle sind los“, Schneiderbuch, 192 Seiten, 9,99 Euro, ab 8 Jahren.

von Mareike Bader

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr