Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Absurde Komödie aus Polen

Landestheater: „Yvonne, Prinzessin von Burgund“ Absurde Komödie aus Polen

Der Frankfurter Theater- und Filmschauspieler Sascha Nathan gibt mit dem Stück des Polen Witold Gombrowicz sein Regiedebüt in Marburg. Das Stück ist ein hierzulande unbekannter Klassiker.

Voriger Artikel
Sechs Kölsche Jungs wollen Marburg erobern
Nächster Artikel
Spirituelles Drama mit backendem Gott

Karlheinz Schmitt (von links) ist als Yvonne zu sehen, Moritz Pliquet spielt den Prinzen Philipp und Viktoria Schmidt die Hofdame Isa.

Quelle: Jan Bosch

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr