Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Kunstwerkstatt startet ins Sommersemester

Neue Kindermalkurse Kunstwerkstatt startet ins Sommersemester

Eigentlich mag man noch gar nicht an den Sommer denken. Die KunstWerkStatt orientiert sich aber an den Schulhalbjahren. Am kommenden Montag beginnt das zweite Schulhalbjahr und damit auch die neuen Kurse in der KunstWerkStatt.

Marburg. Schon die ganz Kleinen ab 3 Jahre können dienstags gemeinsam mit ihren Eltern die Welt der Farben mit Brigitta Fischer bei „Farbig wie der Regenbogen“ erkunden. Hier kann munter gemalt und gemischt werden. Sehr beliebt sei auch „Pinsel, Stift und Feder - Farbe seh’n kann jeder“, sagt die Vorsitzende der KunstWerkStatt, Maria Pohland. Bei diesem Grundkurs ab 7 Jahren erzählt Dozentin Randi Grundke jedes Mal eine Geschichte und die Kinder denken sich dazu ein Bild aus. Jeder kann malen was er will.

Mit Maria Pohland heißt es jeden Donnerstag „Experimentieren mit Farben und Material“. Das komme besonders bei Jungen gut an, erzählt sie. Da geht es mit Kleister und Gips etwas handwerklicher zu. In den Osterferien geht es mit Annegret Witzlau auf Entdeckungsreise nach „Atlantis“. Für den Kurs sollte man sich schnell anmelden, denn die Plätze sind rar. Weiter angeboten wird samstags die Kinderbetreuung zwischen 11 und 14 Uhr.

Anmeldungen per Telefon unter 06421 / 161663 (Anrufbeantworter), während der Sprechstunde Montag von 11 bis 14 Uhr oder unter www.kunstwerkstatt-marburg.de.

von Mareike Bader

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur

Hier finden sie die Kommentare und Meinungen der Redakteure zu lokalen und weltpolitischen Themen sowie Glossen und augenzwinkernde Beträge. mehr